Nach Tod von Sohn Emilio: Simone Ballack über "schwerste Stunden"

Mit diesem Statement sorgt Simone Mecky-Ballack für Gänsehaut. Nach dem schrecklichen Unfalltod ihres geliebten Sohnes äußert sich der TV-Star erneut via Instagram und dankt Freundin Noura Elmassaoudi für die Unterstützung: "Du warst in den schwersten Stunden meines Lebens an meiner Seite."
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Simone Mecky-Ballack
Simone Mecky-Ballack © BrauerPhotos

Am 5. August wurde Simone und Michael Ballacks Sohn aus dem Leben gerissen. Emilio starb mit 18 Jahren bei einem tragischen Quad-Unfall auf dem portugiesischen Anwesen der Familie – ein furchtbarer Schicksalsschlag, der für immer schmerzen wird.

Freundin Noura Elmassaoudi war nach Emilios Tod für Familie Ballack da

Dunkle Tage voller Trauer, Tränen und Verzweiflung liegen hinter den Ballacks. Jetzt gibt Simone Mecky-Ballack erstmals Einblick in die leidvollen Momente, in denen ihr oft die Kraft fehlte. Auf Instagram dankt sie einer ganz wichtigen Person – ihrer Freundin Noura Elmassaoudi. Die Mode-Macherin war unmittelbar nach Emilios Tod für Simone da, als der Schmerz am allergrößten war.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Hast dich um Sachen gekümmert, um die mich nicht kümmern konnte und wollte"

Simone Mecky-Ballack schreibt auf Instagram über Noura: "Heute will ich dir einfach Danke sagen. Du warst in den schwersten Stunden meines Lebens an meiner Seite. Du hast nicht gezögert und bist mit Mann und Kindern zu uns nach Portugal gereist. Ihr habt uns jeden Tag Essen gebracht und euch gekümmert. Mich einfach nur in den Arm genommen und wir haben zusammen geweint. Du hast dich um Sachen gekümmert, um die mich nicht kümmern konnte und wollte."

Lesen Sie auch

Und weiter: "Hübsche Menschen wie du haben oft den Ruf, oberflächlich zu sein, aber du bist der Beweis, wie schön man außen UND innen sein kann.  Emilio hatte immer die tollsten Freunde; das hat er von seiner Mutter geerbt."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Vor rund fünf Wochen hat sich Simone Mecky-Ballack erstmals zum schlimmsten Tag in ihrem Leben und zu Emilios Tod geäußert. An seinem Geburtstag schrieb sie auf Instagram: "Ich vermisse dich jede Sekunde und ich weiß nicht, wie es jemals anders werden soll? Ich kämpfe mich jeden Tag durch‘s Leben; für dich und deine Brüder."

Emilio Ballack war am 5. August bei einem Quad-Unfall in Portugal tödlich verunglückt. Er stammt neben zwei weiteren Söhnen aus Simone Mecky-Ballacks erster Ehe (2008-2012) mit Ex-Fußballnationalspieler Michael Ballack (45).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren