Nach Erkrankung: Kader Loth geht auf Corona-Leugner los

Nach ihrer Corona-Infektion ist Kader Loth mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden - und macht Corona-Leugnern eine klare Ansage.
| Agnes Kohtz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
9  Kommentare Artikel empfehlen
Kader Loth ist genervt von Corona-Leugnern.
Kader Loth ist genervt von Corona-Leugnern. © imago images/Future Image

Für Kader Loth war der letzte Monat definitiv nicht einfach: Aufgrund ihrer Corona-Infektion musste sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden, und auch nach ihrer Entlassung klagte sie noch über Symptome wie Fieber und Übelkeit. Nachdem es ihr mittlerweile besser geht, muss sie nun den nächsten Ärger verkraften: Corona-Leugner, die dem Reality-Sternchen vorwerfen, sie hätte sich die Erkrankung nur ausgedacht, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Kader Loth gegen Hater und "Besserwisser" 

Kader Loth hat an Weihnachten deshalb auf ihrem Instagram-Account eine klare Ansage an diese Hater und "Besserwisser" veröffentlicht. "Ich finde ihr solltet euch einfach schämen. Schämt euch, Menschen anzugreifen, die krank waren", lässt sie dort verlauten und erklärt, dass sie so ein Verhalten nicht nur ignorant, sondern auch verantwortungslos findet.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Trotzdem wünscht sie all ihren Followern am Ende des Videos ein frohes Fest. Der Großteil ihrer Fans ist wohl ohnehin auf ihrer Seite, denn zumindest in der Kommentarspalte sind bisher ausschließlich positive Antworten zu lesen. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 9  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
9 Kommentare
Artikel kommentieren