Kader Loth aus Krankenhaus entlassen: Wie geht es ihr mit der Corona-Infektion?

Die Mutter aller deutschen Trash-Stars ist mit dem Coronavirus infiziert und musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Inzwischen wurde sie aus der Klinik wieder entlassen. Wie geht es ihr?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
7  Kommentare Empfehlungen
Kader Loth musste aufgrund ihrer Corona-Erkrankung in eine Klinik eingeliefert werden. Mittlerweile ist sie aber wieder zu Hause. (Archivbild)
Kader Loth musste aufgrund ihrer Corona-Erkrankung in eine Klinik eingeliefert werden. Mittlerweile ist sie aber wieder zu Hause. (Archivbild) © imago images/POP-EYE

Ihr Zustand hatte sich verschlechtert. Kader Loth musste vergangene Woche aufgrund einer Corona-Infektion in eine Klinik eingeliefert werden. Mittlerweile ist sie wieder zu Hause. Gut gehe es ihr aber immer noch nicht.

Kader Loth aus Krankenhaus entlassen: Sie hat immer noch Corona

"Ich kämpfe weiterhin mit Fieber und Übelkeit", so Kader Loth nach ihrer Entlassung zu "Bild". Die Corona-Infektion hat die 47-Jährige nach wie vor nicht überwunden, wie sie weiter erklärt: "Auch erhalte ich neben Cortison und ASS (Aspirin) auch Antibiotika. Außerdem bin ich noch ansteckend und bin somit natürlich noch in Quarantäne."

Lesen Sie auch

Kader Loth hat durch Corona sieben Kilo abgenommen

Zu Hause ist sie auf die Unterstützung ihrer Familie angewiesen. Um ihren Freund nicht anzustecken, schlafen sie in getrennten Zimmern. "Meine Einkäufe macht mein Partner Ismet – wir leben zurzeit in getrennten Räumen. Er wurde negativ auf Corona getestet", sagt sie zu "Bild".

Obwohl sie keine Vorerkrankungen hat und mit 47 Jahren auch nicht zu einer Risikogruppe zählt, hat die Infektion Kader Loth schwer getroffen. "Ich wünschte, mein Jahr würde anders zu Ende gehen. Durch Corona habe ich jetzt schon sieben Kilo abgenommen – darauf hätte ich gerne verzichtet!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 7  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
7 Kommentare
Artikel kommentieren