Monaco in München: So läuft die Hochzeit

Am Dienstag wird (fast) alles über das Ja-Wort von Fürst Albert und seiner Charlene verraten.
| Kimberly Hoppe
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Da waren sie noch Gäste: Fürst Albert und  Charlene bei der Hochzeit von Kate und William.
dpa Da waren sie noch Gäste: Fürst Albert und Charlene bei der Hochzeit von Kate und William.

In München wird alles über Fürst Albert und seine Hochzeit mit Charlene verraten.

München - Die Einladung überrascht dann doch: Das Fürstentum Monaco lädt zur Pressekonferenz ins Mandarin Oriental, um zu verkünden, „wie Monaco sich auf die Hochzeit von Seiner Durchlaucht Fürst Albert II. mit Charlene Wittstock vorbereitet”.

Aha. Um nach der Märchenhochzeit par Excellence von Prinz William und Kate nicht völlig unterzugehen, muss jetzt wohl auch hier mächtig getrommelt werden.
Seine Durchlaucht und Charlene sind selber leider nicht anwesend. Dafür werden Michel Bouquier, Präsident des Tourismus-Büros in Monaco, und drei Kollegen die Weltöffentlichkeit mit allen Vorbereitungs-Neuigkeiten unterrichten. In 46 Tagen findet die Monaco-Hochzeit statt – doch das Interesse ist nicht annähernd so groß wie bei William und Kate. Nur ein deutscher Sender wird live berichten.

Warum die heutige Pressekonferenz in München über die Bühne geht, erklärt eine Mitarbeiterin so: „München ist als Medienstandort ideal.”
Außerdem soll verraten werden, was den Touristen während des Ja-Worts in Monaco geboten wird. Offenbar gibt es noch Bedarf an Gästen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren