Michael Schumacher: Emotionales Statement von Ehefrau Corinna

Am 3. Januar wird Formel-1-Legende Michael Schumacher 50 Jahre alt. Einen Tag vor seinem Geburtstag hat sich Ehefrau Corinna mit einem Statement auf Facebook zu Wort gemeldet.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Michael Corinna Schumacher
imago/Hartenfelser Michael Corinna Schumacher

Mit einem Facebook-Post bedankt sich die Familie von Michael Schumacher bei allen Fans für die große Unterstützung während der letzten Jahre. "Wir freuen uns darüber und möchten uns von ganzem Herzen bedanken dafür, dass ihr Michaels 50. Geburtstag morgen gemeinsam mit ihm und mit uns feiert."

Neue Schumacher-App ab Donnerstag

Gleichzeitig macht die Familie auf die neue Schumacher-App aufmerksam, die ab Donnerstag erhältlich sein wird. In diesem "virtuellen Museum" können "wir alle gemeinsam Michaels Erfolge Revue passieren lassen", so Corinna weiter.

"Ihr könnt euch sicher sein, dass er in besten Händen ist und wir alles Menschenmögliche tun, um ihm zu helfen. Bitte habt Verständnis, wenn wir uns nach Michaels Wünschen richten und ein so sensibles Thema wie Gesundheit, so wie früher auch immer, in der Privatsphäre belassen. Zugleich sagen wir herzlichen Dank für eure Freundschaft und wünschen euch ein gesundes und glückliches Jahr 2019."

Schumacher ist seit seinem folgenschweren Skiunfall am 29. Dezember 2013 in Meribel nicht mehr in der Öffentlichkeit in Erscheinung getreten. Bei dem Sturz hatte der gebürtige Kerpener ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten.

Anzeige für den Anbieter facebook_post über den Consent-Anbieter verweigert

Ex-Manager von Schumacher: Willi Weber im Exklusiv-Interview

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren