Meghan Markle wird nicht mit den Royals Weihnachten feiern

Erst kürzlich sind erste gemeinsame Bilder von Prinz Harry und Meghan Markle aufgetaucht. Weihnachten darf die Schauspielerin allerdings noch nicht mit den Royals verbringen.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Erst kürzlich sind erste gemeinsame Bilder von Prinz Harry und Meghan Markle aufgetaucht. Weihnachten darf die Schauspielerin allerdings noch nicht mit den Royals verbringen.

Noch ist ihre Beziehung sehr jung, was auch der Grund dafür sein dürfte, dass Meghan Markle (35, "Suits") offenbar Weihnachten nicht mit den britischen Royals verbringen darf. Die US-Schauspielerin, die seit kurzer Zeit mit Prinz Harry (32) zusammen ist, wird nicht dabei sein, wenn Harry und die restliche Familie mit der Queen ihr traditionelles Weihnachtsfest in Sandringham verbringen. Das berichtet unter anderem die britische "Daily Mail".

Mehr über die Neue von Prinz Harry erfahren Sie bei Clipfish

Ein Präzedenzfall?

Markle, die sich derzeit noch in England bei Harry aufhält, soll voraussichtlich am Wochenende zurück nach Nordamerika fliegen, wie es weiter heißt. Sollte die neue Freundin von Harry doch in Sandringham anwesend sein, so wäre dies ein Präzedenzfall, da sich die Einladungen für das traditionelle Fest bisher stets auf den engen Familienkreis beschränkt haben.

Erst kürzlich waren die ersten Fotos aufgetaucht, die das frischverliebte Paar zusammen in der Öffentlichkeit zeigen. Die beiden sind darauf auf dem Weg zum Apollo Theatre im Londoner West End zu sehen, wo sie einen schönen Abend verbrachten. Markle soll am Montag aus Toronto, Kanada, angereist sein. Dort wird die Erfolgsserie "Suits" gedreht, in der die Schauspielerin die Anwaltsgehilfin Rachel verkörpert. Markle wohne bei Prinz Harry in dessen Zweizimmerwohnung innerhalb des Kensington Palastes, heißt es. Zusammen sollen die beiden auch schon einen Christbaum ausgesucht haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren