Matthias Mangiapane spricht über Sex mit Fußballprofis

TV-Promi Matthias Mangiapane sorgt aktuell bei "Promis unter Palmen" für Furore. Neben fiesen Lästerattacken spricht er in der Sendung auch über sexuelle Abenteuer mit dem ein oder anderen Fußballprofi. Aber was genau ist da gelaufen?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn - Matthias Mangiapane polarisiert im deutschen Trash-TV. Bereits im Dschungelcamp 2018 fiel er durch verbale Attacken gegen seine prominenten Mitstreiter auf. Auch bei "Promis unter Palmen" sorgt er derzeit mit viel Drama für große Unterhaltung.

In Folge vier der Reality-Show lässt er eine kleine Bombe platzen. Fast schon nebenbei erwähnt der offen schwule TV-Promi, dass er in der Vergangenheit Sex mit Fußballprofis hatte: "Ich hab zwar schon Fußballspieler gevögelt, aber noch nie Fußball gespielt." Namen nennt er allerdings keine.

Matthias Mangiapane über Sex mit Fußballern: "Hauptsache toll im Bett"

"Das sag’ ich doch nicht, die sind ja heute alle verheiratet", erklärt Matthias Mangiapane gegenüber "Bild". Mit wem er die geheimen Abenteuer erlebt habe, sei ihm aber auch nicht wichtig gewesen: "Welche Liga die gespielt haben, weiß ich nicht. Hauptsache toll im Bett. Das reicht doch. Profis eben!"

Mittlerweile ist der 36-Jährige seit mehreren Jahren mit Hubert Fella, der ebenfalls durch Reality-TV bekannt ist, zusammen. Die beiden sind seit 2018 verheiratet.

Lesen Sie auch: Gewinner von

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren