Gewinner von Promis unter Palmen steht fest: Dieser Star holt 100.000 Euro

Sat.1 holt mit der Trash-Show "Promis unter Palmen" jeden Mittwoch sensationelle Quoten, das passt RTL so gar nicht. Der Konkurrenzsender aus Köln hat jetzt auf seiner Website den Gewinner der Promi-Show verraten. Das dürfte der Münchner Sendegruppe ProSieben/Sat.1. so gar nicht passen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sat.1 feiert mit der ersten Staffel von "Promis unter Palmen" einen Quoten-Erfolg.
Sat.1 feiert mit der ersten Staffel von "Promis unter Palmen" einen Quoten-Erfolg. © Sat.1/Richard Hübner

Sat.1 holt mit der Trash-Show "Promis unter Palmen" jeden Mittwoch sensationelle Quoten, das passt RTL so gar nicht. Der Konkurrenzsender aus Köln hat jetzt auf seiner Website den Gewinner der Promi-Show verraten. Das dürfte der Münchner Sendergruppe ProSieben/Sat.1 so gar nicht passen.

Noch zwei Folgen werden von der im Winter aufgezeichneten Reality-Show "Promis unter Palmen" ausgestrahlt, Sat.1 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch weiterhin die Gunst der Zuschauer gewinnen können.  RTL dürfte das wenig freuen! Der Kampf um die Einschaltquoten ist hart und der erfolgsverwöhnte Sender RTL will sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

Sieger verraten: Konkurrenz-Sender verkündet "Promis unter Palmen"-Gewinner

Seit Monaten verfolgen die Kölner eine neue Newsstrategie – samt Berichterstattung über senderfremde Formate, wie GNTM, "Masked Singer" oder "Promis unter Palmen" (allesamt ProSieben/Sat.1). Jetzt könnte RTL übers Ziel hinausgeschossen sein, denn sie verraten, welcher Palmen-Promi die Show gewonnen hat (Ausstrahlung am 29. April). Vorsicht, Spoiler: Hier können Sie nachlesen, wer der Sieger ist. Noch im Rennen sind: Claudia Obert, Bastian Yotta, Janine Pink, Tobias Wegener, Carina Spack und Matthias Mangiapane. Auf Anfrage vom "Express" heißt es aus Köln, dass auch andere Medien vorab über RTL-Formate berichten.

Und was sagt Sat.1 zur Misere? Die AZ weiß, wie verärgert die Münchner über den Gewinner-Spoiler sind. Sogar böse E-Mails sollen im Umlauf sein. Eine PR-Sprecherin erklärt nüchtern: "'Promis unter Palmen' ist so beliebt, dass sogar RTL über den Sieger spekuliert. So wie viele andere Portale im Netz auch. Die Wahrheit erfahren alle Zuschauer im Finale." Ob Sat.1 während der kommenden Bachelor-Staffel Rache übt und die Gewinnerin verraten wird, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie auch: Nach Sexismus-Video - RTL will Bastian Yotta meiden

Promis unter Palmen: Diese VIPs sind als Kandidaten dabei

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren