Interview

Mario Adorf wird 90: Wie er feiert und was er sich wünscht

Am Dienstag hat Mario Adorf Geburtstag . Im AZ-Gespräch richtet er einen Gruß an München und sagt, wie dankbar er für sein Leben und die Liebe ist.
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Jubilar Mario Adorf feiert seinen Geburtstag im kleinsten Kreis
Jubilar Mario Adorf feiert seinen Geburtstag im kleinsten Kreis © picture alliance / dpa

Er ist einer der beliebtesten Schauspieler und kurz vor seinem 90. Geburtstag am Dienstag war Mario Adorf ("Kir Royal") noch begehrter als sonst. Die meisten Interviews musste er aus Zeitgründen absagen, doch für die AZ machte er eine kleine, feine Ausnahme. Seine Antworten - pointiert wie er.

AZ: Lieber Herr Adorf, wie fühlt sich die 90 an?
MARIO ADORF: Irgendwie unglaublich, aber schließlich doch nur eine Zahl.

Auf eine Riesenparty verzichten Sie wegen Corona und feiern im kleinsten Kreis - haben Sie ein geliebtes Geburtstagsritual?
Ein Glas Champagner soll's schon sein mit einem herzlichen "Prost!" nach München.

Mario Adorf: Geburtstagswünsche

Sie haben nicht einen großen Wunsch, sondern mehrere kleine Wünsche - können Sie uns netterweise einen kleinen Wunsch verraten?
Der größte von den kleinen: vom Virus verschont zu bleiben.

Haben Sie durch Corona Ihren Alltag fernab der Leinwand neu schätzen gelernt?
Noch ist es: mehr Zeit zu Hause zu verbringen, regelmäßige Mahlzeiten und genügend Schlaf. Allerdings hoffentlich nicht zu viel davon und nicht zu lange.

Sie haben ein tolles langes Leben und eine tolle lange Liebe mit Ihrer Monique - haben Sie einfach nur Glück gehabt oder wie erklären Sie sich diesen Segen?
Erklären kann ich das nicht, aber ich bin dankbar dafür.

Lesen Sie auch

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren