Marie Nasemann zeigt ihren After-Baby-Body

Erst zwei Wochen ist es her, dass Model und Schauspielerin Marie Nasemann Mutter geworden ist. Angesichts dieser Bilder kaum vorstellbar.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Marie Nasemann beim 4. Place To B Award in Berlin.
imago images/Future Image Marie Nasemann beim 4. Place To B Award in Berlin.

Das deutsche Model und ehemalige "GNTM"-Kandidatin Marie Nasemann (31) durfte sich vor zwei Wochen über den ersten Nachwuchs freuen. Genau wie schon während ihrer Schwangerschaft hält die 31-Jährige ihre Instagram-Follower seit der Geburt mit süßen Fotos von sich, Kindsvater Sebastian Tigges sowie des winzigen Sohnemanns auf dem Laufenden. Nasemanns neuester Beitrag zeigt nun ihren Wandel vom zweiten Schwangerschaftsmonat hin zu ihrem beeindruckenden After-Baby-Body von heute.

Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hits aus "Germany's next Topmodel" gibt es hier.

"Monat 2,3,5,8 und zwei Wochen nach Geburt", kommentierte sie die fünfteilige Bilderreihe, die sie in schwarzer Unterwäsche zeigt. Beim Thema "Babyname" präsentierte sich das Paar bislang noch nicht so offen. Wie das gemeinsame Söhnchen heißt, daraus machen Nasemann und Tigges (noch) ein wohlgehütetes Geheimnis.

Vor rund einem Jahr erlitt sie eine Fehlgeburt

Im April des vergangenen Jahres machte das Model öffentlich, dass es eine Fehlgeburt erlitten hatte. Unter dem Schicksalsschlag habe vor allem die Beziehung zu Freund Sebastian gelitten, verriet Nasemann damals. "Ich fühlte mich nach der Fehlgeburt von allen im Stich gelassen. Von meinen Eltern, meinen Freunden und vor allem von meinem Freund." Erst nach einer Zeit habe sie gelernt, die Tragödie zu akzeptieren: "Ich möchte das mit euch teilen, weil einem Ärzte sagen, Fehlgeburten seien völlig natürlich und gehören zum Kinderkriegen dazu."

Berühmt wurde die in München aufgewachsene Nasemann im Jahr 2009 durch ihre Teilnahme an der vierten Staffel der Castingshow "Germany's next Topmodel" von und mit Heidi Klum (46). Zum Sieg reichte es zwar nicht, als Drittplatzierte konnte sie danach dennoch internationale Model-Aufträge an Land ziehen. Sie betreibt zudem ihren eigenen Blog "Faiknallt", in dem sie sich mit nachhaltiger Mode beschäftigt, und tritt seit 2013 auch zunehmend als TV- und Theater-Schauspielerin in Erscheinung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren