Magari Charity Lunch in München: Markus Söder-Tochter Selina besucht Charity-Event

Lunchen, posten, Gutes tun – am Nikolaustag! Beim Charity-Event der Talent-Agentur "Magari International" in München machen sich VIPs wie Lara Joy Körner, Jessica von Bredow-Werndl und Markus Söder-Tochter Selina Söder am Nikolaustag für Jutta Speidels Verein Horizont e.V. stark!
| Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
In München unterstützen die VIPs den Magari Charity Lunch zugunsten von Horizont e.V.. Mit dabei ist auch Selina Söder, Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten.
BrauerPhotos 14 In München unterstützen die VIPs den Magari Charity Lunch zugunsten von Horizont e.V.. Mit dabei ist auch Selina Söder, Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten.
Selina Söder mit Freund Raphael Netz
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Selina Söder mit Freund Raphael Netz
Jessica von Bredow Werndl und Norbert Dobeleit
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Jessica von Bredow Werndl und Norbert Dobeleit
Olga Löffler, Nadine Tosun und Anna Borisova
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Olga Löffler, Nadine Tosun und Anna Borisova
Rudi Kull und Jutta Speidel
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Rudi Kull und Jutta Speidel
Daniela Giller (Magari), Lara Joy Körner und Charlotte Gräfin Oeynhausen
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Daniela Giller (Magari), Lara Joy Körner und Charlotte Gräfin Oeynhausen
Anja Gräfin von Keyserlingk mit Charlotte Gräfin Oeynhausen
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Anja Gräfin von Keyserlingk mit Charlotte Gräfin Oeynhausen
Natascha Gottlieb und Daniela Giller
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Natascha Gottlieb und Daniela Giller
Nathalie Ziegler
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Nathalie Ziegler
Veronica Ziegler
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Veronica Ziegler
Olga Löffler
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Olga Löffler
Anna Borisova
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Anna Borisova
Jutta Speidel
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Jutta Speidel
Eileen Lienau und Charlotte Gräfin Oeynhausen
BrauerPhotos / G.Nitschke 14 Eileen Lienau und Charlotte Gräfin Oeynhausen

Eine Advents-Charity am Zahn der Zeit! Daniela Giller, die Gründerin und Inhaberin der Talent-Agentur "Magari International", hatte am Mittag des Nikolaustags zahlreiche VIPs zum Charity-Lunch ins Pop-up "Winter Chalet" am "Brenner Operngrill" von Gastronom Rudi Kull geladen. Damit soll die Arbeit des gemeinnützigen Vereins "Horizont e.V." von Schauspielerin Jutta Speidel, der wohnungslosen Müttern und Kindern sowie sozial benachteiligten Familien neue Perspektiven gibt, unterstützt werden.

Jutta Speidel über Instagram-Charity: "Ich bin was dies angeht ein Dinosaurier"

Jutta Speidel freute sich über die Unterstützung – auch wenn sie selbst bei Instagram und Co. nicht aktiv ist, wie sie beim Lunch schmunzelnd erzählte: "Ich bin was dies angeht ein Dinosaurier. Das Ganze ist mir fremd. Ich kann Social Media nicht bedienen, kann ja nicht mal einen WeTransfer machen. Ich wurde eben anders aufgezogen und habe andere Qualitäten. Ich überlasse das denjenigen, die das wirklich können, freue mich aber über jeden, der uns heute mit Social Media unterstützt", verriet sie lachend.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Neuling auf dem Promi-Parkett: Markus Söder-Tochter Selina

Selina Söder kam mit Freund Raphael Netz und Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl zur Veranstaltung. Bei derartigen Society-Events war die Tochter von Ministerpräsident Markus Söder bisher eher nicht anzutreffen: "Das Reiten und mein Studium stehen für mich derzeit im Vordergrund", erzählte die BWL-Studentin. "Ich bin erstmals seit langem wieder bei einer solchen Veranstaltung. Ich freue mich darauf, heute neue Leute kennen zu lernen und auf inspirierende Gespräche", erzählte sie.

Selina Söder mit Freund Raphael Netz
Selina Söder mit Freund Raphael Netz © BrauerPhotos / G.Nitschke

Wie hält sie es mit Instagram und Co.? Selina Söder: "Ich bin dort ehrlich gesagt noch nicht so aktiv. Mal sehen, wie es sich entwickelt. Ich habe derzeit um die 5.000 Follower." Was strebt sie beruflich an? Soll das Dressurreiten ihr Steckenpferd werden? "Derzeit ist es noch ein Hobby, aber ich freue mich, wenn ich es weiter ausbauen kann. Umso professioneller ich den Reitsport ausübe, umso schöner wird es."

Welche weiteren Promis die Charity-Aktion unterstützten, sehen Sie oben in der Bilderstrecke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
3 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare