Lilly Becker fast hüllenlos: Heiße Badeanzug-Fotos als Lockdown-Therapie

Während der Frühling draußen auf sich warten lässt, heizt Lilly Becker ihren Instagram-Followern mit einem heißen Netzbadeanzug ein - und mit guten Wünschen gegen dunkle Gedanken.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Lilly Becker schürt auf Instagram die Sommer-Sehnsucht. (Archivbild)
Lilly Becker schürt auf Instagram die Sommer-Sehnsucht. (Archivbild) © imago images/Future Image

Wer sehnt sich derzeit nicht nach Sommer und Sonne, nach einem schier endlosen türkisblauen Meer und nach der eigenen Körpermitte im Prä-Lockdown-Zustand.

Und genau das zeigt Lilly Becker (44) in einem Post bei Instagram: Im weißen Netzbadeanzug räkelt sie sich auf einem Steg - traumhaft gebräunt, traumhaft schlank, und natürlich vor einer unerreichbaren, karibisch anmutenden Traumkulisse. 

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Yes, Mama!" - auch Lilly Becker fehlt die Sonne

Fast 7.000 Likes bekommt sie für den Post von ihren Followern, die das Ganze neidfrei sehen können: Dieter Bohlens Ex Estefania Heidemanns kommentiert mit Flammen, Herzchen und "Wunderschön!". Schauspielerin Annabelle Mandeng erkundigt sich, ob Lilly die Sonne genauso fehle - Antwort: "Yes, Mama, yes!" Und die männlichen Fans sparen nicht an Komplimenten wie "sexy", "wow", "Göttin" oder wenigstens "schöne Frau". 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Lilly Becker wünscht Fans "wohltuende Vibes" 

Wo sich die Szene abgespielt hat, verrät Lilly Becker nicht. Aber sie hält einen bunten Strauß an guten Wünschen und positiven Affirmationen für ihre Follower parat: "Möge jeder Sonnenaufgang" - das Foto zeigt keinen Sonnenaufgang - "in Eurem Geist neue Stärke erwecken, und Eure Seelen mit wohltuenden Schwingungen erfüllen, und jeder Sonnenuntergang" - ebenfalls nicht abgebildet - "Euer Herz anfüllen mit Glaube, Hoffnung und immerwährendem Frieden." Klingt ja auch deutlich besser als: "Lieber mal den Kühlschrank zulassen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren