Liliana Matthäus setzt ihren Babybauch gekonnt in Szene

Liliana Matthäus zeigt, wie sexy ein Babybauch in Szene gesetzt werden kann. Zur Shooting-Ausbeute schreibt sie rührende Zeilen.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Liliana Matthäus zeigt das Ergebnis ihres Babybauch-Shootings.
Liliana Matthäus zeigt das Ergebnis ihres Babybauch-Shootings. © imago/Future Image

Model und Influencerin Liliana Matthäus (33) zeigt auf ihrem Instagram-Account das Ergebnis eines Babybauch-Shootings in der Türkei. Auf den Fotos ist die Schwangere in einem transparenten und verführerischen schwarzen Negligé zu sehen und in den Stories zusätzlich in einer eleganten Blazer-Hose-Kombination.

Zu den Bildern schreibt Kristina Liliana Nova, wie sie sich seit dem Ende der Ehe (2009-2011) mit dem ehemaligen Fußball-Star Lothar Matthäus (60) nennt, rührende Zeilen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Ich staune jeden Tag über den Körper einer Frau. Seine Fähigkeit, Leben wachsen zu lassen und es in diese Welt zu bringen. Ich habe so viel Respekt vor all den Müttern auf dieser Welt, die so viel aufgegeben haben, danke Mama", richtet sie sich erst an ihre eigene Mutter. Dann wendet sie sich an das Wesen in ihrem Bauch. "Und danke an dich, mein wunderschönes Mädchen, dass du mich als deine Mama ausgewählt hast, ich kann es kaum erwarten, dich kennenzulernen", so Liliana.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Liliana Matthäus ist im sechsten Monat

Den Post beginnt sie mit "6 Monate mit dir in mir". Dass ihr erstes Kind voraussichtlich im Februar zur Welt kommt, war bereits Mitte Oktober klar, als die 33-Jährige ihre Schwangerschaft öffentlich machte. "Ich bin so happy, dass es passiert ist. Ich werde Mutter", sagte sie damals dem Magazin "Bunte". Damit gehe ihr größter Traum in Erfüllung.

Der Vater ist ein 42-jähriger US-amerikanischer Tech-Unternehmer, mit dem die werdende Mutter mittlerweile zurück nach München gezogen ist - 2015 war sie nach Los Angeles ausgewandert.

Lesen Sie auch

Auch der werdende Vater sei überglücklich und das gemeinsame Baby ein absolutes Wunschkind. Eine Hochzeit soll ebenfalls geplant sein, allerdings nicht vor dem Entbindungstermin im Februar. Dennoch werde das Baby den Nachnamen ihres Partners tragen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren