"Let's Dance"-Star Senna Gammour bricht TV-Interview ab: "Da hab ich gar keinen Bock drauf"

Senna Gammour ist bekannt für ihre taffe Art und gibt gerne den Ton an. In einem Interview zu ihrem "Let's Dance"-Auftritt hat sie jetzt die Nerven verloren und das Gespräch wütend abgebrochen. Was ist passiert?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Senna Gammour spricht gerne Klartext. Jetzt hat sie ein RTL-Interview wütend abgebrochen.
Senna Gammour spricht gerne Klartext. Jetzt hat sie ein RTL-Interview wütend abgebrochen. © BrauerPhotos / J.Reetz

Deutliche Ansagen sind bei Senna Gammour keine Seltenheit. Wenn der Sängerin und "Let's Dance"-Kandidatin etwas nicht passt, spricht sie Klartext. Jetzt hat sie ein Interview abgebrochen und die verdutzte Journalistin sitzengelassen.

Senna Gammour rastet aus und lässt RTL-Journalistin sitzen

"Ne, auf die Frage will ich nicht antworten. Da hab ich gar keinen Bock drauf", sagte Senna Gammour im Gespräch mit RTL und rauschte wütend davon. Dabei war sie eigentlich nur gefragt worden, wie gut sie auf die Tanz-Show vorbereitet sei. Die verdutzte RTL-Journalistin verstand die Reaktion des "Let's Dance"-VIPs nicht: "Ich war in dem Moment total überfordert. Ich wusste überhaupt nicht, was ich denken sollte."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Interview-Abbruch von Senna Gammour war nur ein Scherz

Hat die Ex-Monrose-Sängerin etwa Star-Allüren? Nein, denn Senna hat das Team veräppelt. Nach kurzer Zeit kehrte sie wieder zu der Journalistin zurück und konnte sich ein Lachen nicht verkneifen. "Ich wollte das nur einmal machen", erklärte sie ihren "Ausraster". Auch die sichtlich erleichterte Journalistin konnte über den Scherz lachen. "Diese 15 Sekunden, die sie weg war, haben sich angefühlt wie zehn Minuten. Es war Horror", erklärte die RTL-Mitarbeiterin nach dem Interview.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren