Lena Meyer-Landrut erklärt ihre Pause

Lena Meyer-Landrut erklärt ihre kreative Pause
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

"Manchmal muss man sich einfach mal rausziehen und alle Ablenkungen ausschalten. Ich bin seit Jahren permanent 'On' und hab gemerkt, dass ich mich manchmal zerstreut fühlte und mich nicht wirklich auf die Musik konzentrieren konnte. Gedacht, gesagt, getan."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hier gibt es das Album "Crystal Sky" von Lena Meyer-Landrut

In den vergangenen Wochen und Monaten ist es ruhig um Lena Meyer-Landrut (26, "Stardust") geworden. Jetzt erklärte sie in einem ausführlichen Post bei Instagram, warum sie die Ruhe brauchte, und, dass sie diese auch genutzt habe. Sie habe "geschrieben, gesungen, getanzt, geweint, gelacht". Es habe ihr gut getan und sie freut sich schon darauf, ihre neuen Songs mit ihren Fans zu teilen: "Es wird soooo nice (finde ich zumindest)!"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren