Kris Jenner lässt Spitznamen "Momager" schützen

Kris Jenner ist der einzig wahre "Momager" dieser Welt. Und ihren Spitznamen lässt sich die Mutter des Kardashian- und Jenner-Clans jetzt sogar schützen. Aus Angst vor der Porno-Industrie?
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der einzig wahre und echte "Momager" dieser Welt: Kris Jenner
Evan Agostini/Invision/AP Der einzig wahre und echte "Momager" dieser Welt: Kris Jenner

Los Angeles - Kris Jenner (59, "...And All Things Kardashian"), Mama des Kardashian- und Jenner-Clans, will sich die Rechte an ihrem Spitznamen "Momager" sichern lassen.

Das berichtet das US-amerikanische Klatschportal "TMZ". Demnach habe sie bereits die Unterlagen bei den Behörden eingereicht, um sich den Fantasie-Namen aus den englischen Wörtern für Mama und Manager schützen zu lassen.

Sehen Sie hier auf MyVideo den "Momager" Kris Jenner im Einsatz

Falls ihrem Antrag stattgegeben wird (angeblich eine reine Formalität) dürfte niemand anderes diesen Namen verwenden, von den Medien kann sie allerdings weiterhin so genannt werden.

Warum dann dieser Zirkus? Möglicherweise möchte Jenner verhindern, dass Porno-Produzenten mit "Momager" Profit machen. Ungeschützte Namen und Künstlernamen von Promis werden in den USA häufig von Erotik-Produzenten missbraucht.

 

 

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren