Klum, Kardashian & Co: Die Brüste sind zurück - XXXL-Ausschnitte auf Benefiz-Gala

Dezent war gestern: Bei einer Benefiz-Party geben erfolgreiche Schönheiten die tiefsten Einblicke und beweisen ihr Selbstbewusstsein
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Was für ein Mega-Ausschnitt: Kim Kardashian lächelt cool.
dpa 8 Was für ein Mega-Ausschnitt: Kim Kardashian lächelt cool.
Kardashians Kleid verdeckt nur sehr wenig
dpa 8 Kardashians Kleid verdeckt nur sehr wenig
Noch ein Hingucker-Auftritt: Victoria’s-Secret-Engel Lais Ribeiro.
dpa 8 Noch ein Hingucker-Auftritt: Victoria’s-Secret-Engel Lais Ribeiro.
Aber hallo: Topmodel Alessandra Ambrosio
dpa 8 Aber hallo: Topmodel Alessandra Ambrosio
Farbenfroh: Model Karolina Kurkova
dpa 8 Farbenfroh: Model Karolina Kurkova
Freund von Tom Kaulitz: Heidi Klum
dpa 8 Freund von Tom Kaulitz: Heidi Klum
Die 45-Jährige will im Frühjahr heiraten
dpa 8 Die 45-Jährige will im Frühjahr heiraten
Schauspielerin, Model und Musikerin: Milla Jovovich kommt als Ehrengast, zusammen mit amfAR-Vorstandsmitglied Bill Roedy
dpa 8 Schauspielerin, Model und Musikerin: Milla Jovovich kommt als Ehrengast, zusammen mit amfAR-Vorstandsmitglied Bill Roedy

Dezent war gestern: Bei einer Benefiz-Party geben erfolgreiche Schönheiten die tiefsten Einblicke und beweisen ihr Selbstbewusstsein.

Eigentlich ging es um die gute Sache, Spenden, den Kampf gegen Aids. Doch bei der traditionellen „amfAR“-Gala zugunsten der von Elizabeth Taylor gegründeten Aids-Stiftung war das Gesprächsthema Nummer 1 die neue Sexyness.
Manchmal hilft all das Umschreiben nur wenig, da muss auch die Wahrheit gesagt werden dürfen – und die lautet nach diesem Abend nun mal: Die Brüste sind zurück.

Erfolgreiche Schönheiten zeigen ihr neues sexy Selbstbewusstsein

Natürlich und glücklicherweise waren sie nie weg, aber in letzter Zeit deutlich versteckter hinter hochgeschlossenen Roben. Wer Heidi Klum, Kim Kardashian, die Topmodels Alessandra Ambrosio und Lais Ribeiro sieht, kann nur staunen. Dezent war gestern. Nach #MeToo und etlichen Body-Shaming-Diskussionen zeigen erfolgreiche Schönheiten ihr neues sexy Selbstbewusstsein. Sie betonen also, was sie haben (Körbchen und Köpfchen!) – mit dem wunderbaren Wissen, nicht nur auf die Oberweite reduziert zu werden. Sie geizen nicht mit ihren Reizen, sie spielen mit ihnen. Allen voran Heidi, bei der mancher Gast durch das üppige Dekolletée gleich eine Schwangerschaft vermutete.

Liebes-Karussell: Heidi Klum und ihre Verflossenen

Heidi Klum will Tom Kaulitz heiraten

Fakt ist: Die 45-Jährige will im Frühjahr ihren Tom Kaulitz heiraten. Wer Heidi kennt, weiß, dass das ebenfalls keine dezente Angelegenheit werden dürfte. Ihren Tom hatte Heidi bei der Gala übrigens nicht dabei, dafür zwei Mädels der 14. "Germany’s Next Topmodel"-Staffel, die am Donnerstag startete. Erstmals gibt’s da keine feste Jury, nur wechselnde Gastjuroren. Heidi ist mehr denn je im Mittelpunkt – genau dort fühlt sie sich auch wohl.

Lesen Sie auch: Til Schweiger: Liebes-Aus mit Francesca Dutton

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren