"Kids' Choice Awards": Heidi Klum mit Preis ausgezeichnet

Bei den "Kids' Choice Awards" sind auch 2021 zahlreiche Stars ausgezeichnet worden. Heidi Klum war ebenfalls mit dabei.
| (wue/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Heidi Klum, hier im Jahr 2018, ist ein gern gesehener Gast bei den Kids' Choice Awards
Heidi Klum, hier im Jahr 2018, ist ein gern gesehener Gast bei den Kids' Choice Awards © Tinseltown/Shutterstock.com

Der Kindersender Nickelodeon hat auch 2021 zu den "Kids' Choice Awards" geladen - ein Event voller Promis und Spaß, auch während der Corona-Pandemie. Neben Auftritten von Stars wie Justin Bieber (27, "Justice") war unter anderem auch die US-Vizepräsidentin Kamala Harris (56) zu sehen. Und einen der Preise gab es für Heidi Klum (47) und ihre Kollegen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

"Wir haben gewonnen", freute sich Klum bei Instagram. Zusammen mit Jury-Kollegin Sofia Vergara (48) und Moderator Terry Crews (52) präsentierte sie stolz ihren Award für das Format "America's Got Talent", das als beste Reality-Show ausgezeichnet wurde. Klum zeigte sich farbenfroh in Dolce & Gabbana - in einem bunten Rollkragenpullover und einer gelben Hose mit Leoparden-Print. Die Haare trug Klum offen.

Literweise Schleim

Wie üblich, wurden einige Promis, darunter Robert Downey Jr. (55) und Lin-Manuel Miranda (41), mit grünem Schleim überzogen. Downey Jr. wurde zudem als liebster Schauspieler der Kids ausgezeichnet. Weitere Preise gingen unter anderem an "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown (17), Ariana Grande (27), BTS, Basketball-Profi LeBron James (36) und Justin Bieber.

Harris lobte in einer Videobotschaft unter anderem das verantwortliche Verhalten junger Menschen während der Pandemie. Sie bedankte sich "für alles, was ihr tut und tun werdet. Von Social Distancing bis zu Distanzunterricht habt ihr viel durchgemacht". Trotz der Lage hätten sie Vorbildcharakter bewiesen. "Ihr habt eure Masken getragen, euren Nachbarn geholfen, ihr wart Vorbilder in euren Gemeinschaften." Heutige Kinder und Jugendliche "erschaffen eine bessere Zukunft. Und ihr inspiriert mich und Präsident Biden jeden Tag".

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren