Keine neue Liebe für Cora Schumacher? Sie soll wieder getrennt sein

Aktuell ist Cora Schumacher noch in der Dating-Show "Coras House of Love" zu sehen. Von ihrem Auserwählten soll sie aber bereits wieder getrennt sein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Empfehlungen
Cora Schumacher sucht in der Dating-Show "Coras House of Love" nach der großen Liebe. (Archivbild)
Cora Schumacher sucht in der Dating-Show "Coras House of Love" nach der großen Liebe. (Archivbild) © BrauerPhotos / G.Nitschke

Cora Schumacher scheint gerade kein Glück in der Liebe zu haben. In der Dating-Show "Coras House of Love" sucht sie einen Mann fürs Leben. Nachdem sie in der Sendung einen Partner gefunden hatte, soll das Paar mittlerweile aber schon wieder voneinander getrennt sein.

Am Freitag läuft das Finale der Liebes-Sendung, das bereits im Juni aufgezeichnet wurde. Wie "Bild" berichtet, hat sich die Ex von Formel-1-Pilot Ralf Schumacher für den Profi-Boxer Denny Heidrich entschieden.

Nach "Coras House of Love": Ist Cora Schumacher wieder Single?

Doch direkt nach dem Start der gemeinsamen Beziehung soll der 32-Jährige fremd geflirtet und Cora Schumacher sich wieder von ihm getrennt haben. Ist sie tatsächlich wieder Single?

Lesen Sie auch

Reality-TV-Sternchen Kate Merlan, bekannt aus "Kampf der Realitystars", war offenbar das Objekt der Begierde des Boxers. "Ja, es stimmt, er hat mich total angegraben. Ich wusste erst gar nicht, wer er war. Er dagegen kannte mich, weil er mich nach eigener Aussage schon länger verfolgte", erklärt Kate gegenüber "Bild".

Dabei soll es sogar zu einem unmoralischen Angebot gekommen sein, wie der TV-Star weiter erzählt: "Er hat mir die ganze Zeit gesagt, wie heiß er mich findet, dass ich voll sein Typ und er auf der ehrlichen Suche nach einer festen Freundin wäre und es mit mir passen könnte. Und er sagte, dass er am liebsten sofort mit mir Sex haben wolle."

Freund von Cora Schumacher: "Sie ist manchmal etwas naiv"

Kate Merlan habe den angeblichen Freund von Cora Schumacher aber abblitzen lassen und den Vorfall auch der Rennfahrerin erzählt. Ein Freund von Cora berichtet "Bild": "Sie fiel aus allen Wolken, sie hatte sich wirklich in Denny verguckt. Sie ist in solchen Dingen manchmal etwas naiv. Er war wohl nur noch mit ihr zusammen, weil er seinen nächsten Boxkampf mit ihr im Publikum promoten wollte."

Lesen Sie auch

Bisher hat Cora Schumacher sich weder zu einer Beziehung noch zu einer Trennung mit Denny Heidrich geäußert. Vielleicht wird sie in der Wiedersehensfolge von "Coras House of Love" auspacken.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 Kommentar – mitdiskutieren Empfehlungen
1 Kommentar
Artikel kommentieren