Kader Loth schnippelt sich in Quarantäne die Haare ab

Dreht Kader Loth in der Isolation gerade ein bisschen durch? Der Reality-TV-Star hat sich selbst mit einer Nagelschere die Haare geschnitten. Das Ergebnis ist etwas kurz.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kader Loth hat sich von ihrer langen Mähne verabschiedet und sich selbst die Haare geschnitten.
BrauerPhotos / Neugebauer Kader Loth hat sich von ihrer langen Mähne verabschiedet und sich selbst die Haare geschnitten.

Schnipp schnapp und die Haare sind ab. Das dachte sich wohl auch Kader Loth, die selbst Hand an ihr Haupt gelegt und mit einer Nagelschere ihre Frisur radikal gekürzt hat. Ist dem Reality-TV-Sternchen etwa die Isolation zu Kopf gestiegen?

Kader Loth: "So einen kurzen Schnitt hatte ich noch nie"

Das Ergebnis präsentiert Kader ihren Fans auf Instagram. "Guten Morgen meine Lieben. Ihr wisst ja, ich hatte sehr verfilzte Haare aufgrund der Isolation. Bis die Friseurläden wieder aufmachen dauert es mir ehrlich gesagt zu lange. Selbst ist die Frau", erklärt sie in dem Clip.

Das Ergebnis sieht so wild aus, wie man es nach einem Friseur-Selbstversuch mit einer Nagelschere erwarten kann. Für Kader ist die neue Frisur eine Premiere, wie sie weiter erzählt: "So einen kurzen Schnitt hatte ich noch nie. Meine Haare sind eigentlich 60 Zentimeter lang."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Ihre Fans finden die Aktion witzig und einige feiern auch ihren neuen Stil. "Ich bin kurz davor das auch zu machen, vor allem mit ner Nagelschere, wie genial ist das bitte", kommentiert ein Follower Kaders radikalen Schnitt.

Und wie findet das TV-Sternchen seinen neuen Look? Offenbar ist sie sich noch unsicher: "Ich hoffe, ich bereue die Entscheidung nicht."

Schnipp, schnapp: Die Haar-Veränderungen der Promis

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren