Jude Law ist ihr immer noch "unheimlich wichtig"

Sienna Miller sprach in einem Interview mit dem 'Porter'-Magazin ausnahmsweise mal ganz offenherzig über ihr Privatleben und ihre vielen Zukunftspläne...
| BangShowbiz
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sienna Miller
BangShowbiz Sienna Miller

London - Sienna Miller steht ihrem Ex-Verlobten Jude Law immer noch sehr nahe.

Die Schauspielerin sprach in einem bemerkenswert offenherzigen Interview mit dem 'Porter'-Magazin über ihr Privatleben und verriet beispielsweise, dass sie mehr Kinder wolle und dass sie in Therapie gewesen sei. Die 34-Jährige ('American Sniper') enthüllte auf die Frage hin, in welcher Beziehung sie zu ihrem Ex-Verlobten stehe: "Wir sehen uns nicht sehr oft. [Aber] Er ist mir unheimlich wichtig." Nach ihrer Verlobung im Jahr 2004 trennte sich das Paar bereits ein Jahr später, nachdem Law mit dem Kindermädchen fremd gegangen war. Vier Jahre später versuchten sie es noch einmal miteinander, doch aus der Liebesromanze wurde lediglich eine enge Freundschaft. Miller habe die gemeinsame Vergangenheit jedoch gut verkraftet. Und die Mutter der kleinen Marlowe, die sie mit Tom Sturridge hat, schaut gerne in die Zukunft und wünscht sich ein Geschwisterchen für ihre Tochter. "Ich hätte gerne mehr Babys und meine Tochter würde sich unheimlich über ein Geschwisterkind freuen." Der passende Mann dafür muss allerdings erst einmal gefunden werden. "Ich mag Intelligenz - das ist das Einzige, was mich wirklich anzieht." Das Äußere sei der Schauspielerin bei Weiterem nicht so wichtig. Besonders zu schöne Männer würden sie abschrecken.

Miller enthüllte außerdem, dass sie sich, nach Jahren im Kampf mit sich selbst, in Therapie begab. "Es war verdammt toll. Es ist angsteinflössend, aber außergewöhnlich. Nach 10 Jahren Therapie geht es mir endlich besser. Kein Stress mehr, kein Lärm in meinem Kopf sondern einfach nur viel freier Raum." Den Grund für ihre Arztbesuche erklärte sie folgendermaßen: "Ich kam einfach an einen Punkt, an dem ich... Ich konnte keine Entscheidungen treffen, hatte mein Leben nicht unter Kontrolle. Egal, wie toll dein Leben nach außen hin aussieht, manchmal musst du einfach wirklich tief in dich gehen, um dich selbst zu verstehen und glücklich zu sein."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren