Jerome Boateng überrascht mit neuer Haarpracht

Was hat sich Jerome Boateng denn dabei gedacht? Beim ersten Bayern-Training der Saison zeigt sich der Fußball-Star mit einer sehr ausgefallenen Frisur und Haarfarbe. Steckt eine Wette mit Mats Hummels dahinter?
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Jérôme Boateng und seine eigenwillige Frisur.
Tobias Hase (dpa) Jérôme Boateng und seine eigenwillige Frisur.

Fußball-Star Jerome Boateng (32) zeigt sich beim ersten Bayern-Training zur kommenden Saison mit einer äußerst ungewöhnlichen Haarpracht. Auf seinem Kopf prangt eine farbenfrohe Frisur in einem grellen Lila-Farbton. Bereits vor einigen Tagen postete der ansonsten stilsichere Boateng auf Instagram ein Foto seines neuen Looks. "Ich liebe diese Farbe!", kommentierte er das Bild.

 

 

Hier gibt es ein Original-Bayerntrikot von Jerome Boateng.

Seine Follower forderte er zudem auf, einen Namen für den ausgefallenen Farbton zu finden. Selbst Moderator Kai Pflaume (53) nahm an dem Aufruf teil und favorisierte naturgemäß die Bezeichnung "Pflaume" für die eigenwillige Farbe. Angeblich soll es sich bei der Frisur um das Einlösen einer Wettschuld mit seinem ehemaligen Bayern- und DFB-Kollegen Mats Hummels (31) handeln. Um was die beiden gewettet haben, ist allerdings bislang nicht bekannt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren