Jenny Lenzini ist tot: TV-Moderatorin stirbt nach Motorrad-Unfall

Jenny Lenzini ist mit nur 26 Jahren nach einem Unfall mit dem Motorrad ihren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Die Kollegen der beliebten TV-Moderatorin sind schockiert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Reporterin und Moderatorin Jenny Lenzini verunglückte bei einem Motorrad-Unfall tödlich.
Reporterin und Moderatorin Jenny Lenzini verunglückte bei einem Motorrad-Unfall tödlich. © Facebook

Mit nur 26 Jahren starb am Wochenende US-Moderatorin Jenny Lenzini an ihren schweren Verletzungen. Wie ihr Sender NBC2 berichtet, soll der aufstrebende TV-Star hinten auf der Maschine gesessen haben, als der Fahrer in North Port (Florida) die Kontrolle über sein Motorrad verlor und gegen einen Baum krachte. Der Mann war sofort tot, Lenzini starb in der Klinik.

Kollegen trauern um TV-Moderatorin Jenny Lenzini

"Ihr strahlendes Lächeln und ihre Leidenschaft haben sie von Beginn an zu einer herausragenden Reporterin gemacht", gab ihr Sender bekannt, bei dem sie seit Juli 2020 tätig war.

Lesen Sie auch

Und auch ihre Ex-Kollegen von KTIV trauern um die talentierte Jenny Lenzini. "Jenny war ein helles Licht, voller Herz und Hingabe, ein aufstrebender Stern in der Branche mit einem ansteckenden Lächeln", sagte KTIV-Vizepräsidentin Bridget Breen. "Sie war authentisch, bescheiden und immer freundlich."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren