Jenny Frankhauser präsentiert ihren neuen Freund

Jenny Frankhauser ist verliebt: Auf Instagram postete die Schwester von Daniela Katzenberger ein erstes Pärchenfoto mit ihrem neuen Freund. Ende April hatte sie ihr Single-Leben noch bedauert.
| (tae/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die einstige Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (26, "Die Zeit steht still") ist kein Single mehr. Auf Instagram präsentierte die Schwester von Daniela Katzenberger (32) nun ihren neuen Freund, das Fitness-Model Hakan Akbulut. Sie teilte ein Pärchenfoto, auf dem sich die beiden verliebt sehen. Darunter schrieb sie: "Und plötzlich warst du einfach da...". Akbulut teilte das gleiche Bild mit den Worten: "Just you" (deutsch: "Nur du"). Da blieben die Glückwünsche nicht aus...

Hier können Sie die Single "Zwischen zwei Stühlen" von Jenny Frankhauser kaufen

Gratulanten aus der Promi-Welt

Jenny Frankhausers Mutter Iris Klein (52) kommentierte Akbuluts Instagram-Post sogleich mit "Eeeeeeendlich". In den Kommentaren unter Frankhausers Foto gratulierten neben Fans auch einige Promi-Damen. Model Hana Nitsche (33) schrieb: "Krasser Typ! Hammer Frau! Ich freue mich so für dich und drücke alle Daumen! Alles Liebe euch!" Auch ihre ehemalige Dschungelcamp-Kollegin Kattia Vides (31) meldete sich zu Wort: "Das freut mich so sehr für dich. Wünsche euch viel Glück und kämpft für- und miteinander".

Ende April hatte Jenny Frankhauser in einem Interview mit dem "Express" ihr Single-Leben noch bedauert. "Ich bin seit vier Jahren Single - und das unfreiwillig", sagte sie. "Ich würde mich so gerne mal wieder verlieben. Aber alle Männer, die mir gefallen, die schrecke ich irgendwie ab." Mit Hakan Akbulut scheint es jetzt geklappt zu haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren