Jan Köppen: Privatleben des Dschungelcamper-Moderators überrascht

Jan Köppen ist regelmäßig bei RTL zu sehen und moderiert ab 2023 anstelle von Daniel Hartwich das "Dschungelcamp" moderieren. Doch wie tickt der gebürtige Hesse eigentlich privat? Über seine große Liebe und sein Privatleben ist nur wenig bekannt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Jan Köppen moderiert 2023 das RTL-Dschungelcamp.
Jan Köppen moderiert 2023 das RTL-Dschungelcamp. © dpa

Seit über zehn Jahren moderiert Jan Köppen (39) im deutschen Fernsehen und hat den Sprung von VIVA zu RTL geschafft. Gemeinsam mit Nazan Eckes moderierte er "Dance Dance Dance" und durfte auch durch die Doku "Das ist Deutschland" führen. Zudem präsentiert er "Ninja Warrior". Seit 2021 ist er der Nachfolger von Ralf Schmitz und moderiert "Take me out". Ebenfalls war Jan Köppen als Corona-Ersatz für Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2021 zu sehen. 2023 darf er erneut Daniel Hartwichs Nachfolge antreten: Er ist der neue "Dschungelcamp"-Moderator. Das gab RTL im Juli 2022 bekannt.

So startete Jan Köppen seine TV-Karriere

Geboren wurde Jan Köppen 1983 in Gießen, begann ein BWL-Studium (brach es aber wieder ab) und landete nach diversen DJ-Tätigkeiten beim TV. "Für mich persönlich war das Praktikum bei VIVA ein einschneidendes Erlebnis, denn dadurch bin ich zu dem gekommen, was heute mein Beruf ist", sagte er RTL.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hat Jan Köppen eine Frau oder Freundin?

Über sein Privatleben spricht Jan Köppen nur sehr selten. Über seine Freundin oder Familie gibt er keine ausführlichen Interviews. "Ich muss von Natur aus nicht im Mittelpunkt stehen, aber wenn ich es soll, dann kann ich es", sagte er einmal der Teleschau. Eine Partnerin hat der Moderator bereits gefunden. "Ich bin glücklich vergeben. Mehr verrate ich aber nicht über mein Privatleben", sagte er weiter.

Weder offizielle Bilder noch gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich gibt es von Jan Köppen und seiner Partnerin. Ob er Kinder hat, ist nicht bekannt.

Lesen Sie auch

Was macht Jan Köppen heute? Von "Ninja Warrior" zum "Dschungelcamp"

Seit 2016 steht der Moderator für die Game-Show "Ninja Warrior Germany" vor der Kamera. Zusammen mit Kollege Frank Buschmann kommentiert er den Hindernislauf der sportlichen Kandidaten. Wie fit Jan Köppen selbst ist, bewies er 2018. Als bei der Promi-Ausgabe von "Ninja Warrior Germany" einige VIPs verletzungsbedingt ausfielen, sprang der Moderator selbst ein und absolvierte den gesamten Parcours.

2023 moderiert Jan Köppen gemeinsam mit Sonja Zietlow "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!". "Endlich Dschungel! Ich dachte, Tante RTL klopft nie an und fragt. Aber mal im Ernst: Ich freue mich wahnsinnig auf IBES, das größte deutsche TV-Lagerfeuer – und natürlich auf meine hochgeschätzte Kollegin Sonja und das Team von ITV Studios. Wird mega, nie wieder frieren im Januar!", so Jan Köppen. Über welche Promis er sich im australischen Dschungel besonders freuen würde, hat er auch verraten: Christian Linder, Til Schweiger, Arnold Schwarzenegger und sein "Ninja Warrior"-Kollege Frank "Buschi" Buschmann wären seine Wunschkandidaten. Letzterer wäre aufgrund des Namens eigentlich naheliegend: "Ich quatsch den da noch rein!", verspricht der 39-Jährige im Interview mit RTL.

Und auch Dschungel-Moderatorin Sonja Zietlow freut sich: "Über Jans Hängebrücken-Tauglichkeit mache ich mir dank seiner 'Ninja Warrior'-Moderation keine Sorgen. Wenn er jetzt auch mit wenig Schlaf, Nachtschichten und meiner Wenigkeit zurechtkommt, verdient er das Prädikat 'dschungeltauglich'. Aber ganz ehrlich? Er hat auch Frank Buschmann überlebt und Dschungelchef Küttner weiß schon, was er tut. Ein super Kollege, das wird toll!"

Jan Köppen ist auch neuer Moderator von "Take me out"

Anfang 2020 moderierte Köppen die erste Staffel der Reality-Show "Are You The One?", ehe er von Sophia Thomalla abgelöst wurde. 2021 übernahm er von Ralf Schmitz die Dating-Show "Take me out". 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
1 Kommentar
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare