Jan Böhmermann nackt im Bett mit Angela Merkel

Jan Böhmermann hat sich mit einem neuen Aufreger aus der Sommerpause zurückgemeldet. Der Moderator präsentierte im "Neo Magazin Royale" ein Musikvideo, in dem er zum Ende hin nackt mit Politikern und anderen Promis im Bett liegt. Darunter beispielsweise Angela Merkel.
| (jb/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
A la Kanye-Style: Jan Böhmermann im Bett mit Joachim Gauck, Angela Merkel, Stefan Raab und einigen anderen bekannten Gesichtern.
zdf_neo/NeoMagazinRoyale A la Kanye-Style: Jan Böhmermann im Bett mit Joachim Gauck, Angela Merkel, Stefan Raab und einigen anderen bekannten Gesichtern.

Jan Böhmermann hat sich mit einem neuen Aufreger aus der Sommerpause zurückgemeldet. Der Moderator präsentierte im "Neo Magazin Royale" ein Musikvideo, in dem er zum Ende hin nackt mit Politikern und anderen Promis im Bett liegt. Eingebettet zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Joachim Gauck.

Jan Böhmermann (35, "Ich hab Polizei") hat wieder einmal für Aufsehen gesorgt. Gestern kehrte der Moderator mit seinem "Neo Magazin Royale" aus der Sommerpause zurück und präsentierte dabei ein neues Musikvideo. In dem Clip besingt er sich selbst in der Rolle des POL1Z1STENSOHNs als "Blasserdünnerjunge" oder "Asi mit Abi" und gibt allen Kritikern den Tipp mit: "Lieb ihn oder hass ihn".

Für Furore dürfte aber wohl vor allem die letzte Minute des Musikvideos sorgen: Böhmermann liegt im Stil von Kanye West - nur mit einem Laken bedeckt - neben anderen entkleideten Körpern. Darauf wurden die Gesichter von Politikern und Prominenten montiert. Mit dabei sind unter anderem Kanzlerin Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck und die Moderatoren Günther Jauch oder Stefan Raab. Bringt ihm das den nächsten Skandal?


Böhmermann mit neuer Satire zurück aus der Sommerpause

"Schwiegersohn-Robin" spielt auch wieder mit

Auch Fake-Schwiegersohn Robin durfte in dem Clip mitspielen. Vor einigen Wochen hatte Böhmermann aufgelöst, dass er einen Schauspieler in die RTL-Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" eingeschleust hatte. Damit wurden einige Missstände bei der Produktion aufgedeckt. Kurz zuvor hatte Böhmermann mit einer Satire den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verärgert, dieser ließ daraufhin sogar den deutschen Botschafter einbestellen und stellte Strafanzeige.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren