Influencerin Alexis Sharkey ist tot: Es war Mord!

Die Autopsie hat ergeben, dass die amerikanische Influencerin Alexis Sharkey ermordet wurde. Der Leichnam der 26-Jährigen wurde nackt am Straßenrand gefunden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Wurde Ende November tot aufgefunden: Alexis Sharkey.
Wurde Ende November tot aufgefunden: Alexis Sharkey. © Instagram

Die Befürchtungen der Eltern haben sich leider bewahrheitet. Die vermisste Influencerin Alexis Sharkey, die täglich ihre 70.000 Follower auf Instagram mit Einblicken in ihr Leben unterhielt, ist tot. Einen Tag nach dem Verschwinden der 26-Jährigen hatte man im November den leblosen Körper nahe ihrer texanischen Heimatstadt Houston am Straßenrand gefunden. Alexis Sharkey war unbekleidet, berichten US-Medien. Sofort wurden Mordermittlungen aufgenommen.

Influencerin Alexis Sharkey: Tod durch Erwürgen

Jetzt der erneute Schock: Die Influencerin wurde ermordet! Im Bericht des Harris County Institute of Forensic Sciences steht die offizielle Todesursache: "Tod durch Erwürgen". Alexis Sharkey wurde Opfer eines Verbrechens.

Lesen Sie auch

Was genau passiert ist, ist der Öffentlichkeit noch nicht bekannt. Der Sprecher erklärt: "Die Ermittlungen dauern an." Und weiter: "Es gibt zum aktuellen Zeitpunkt keine Verhaftungen oder Anklagen in dem Fall."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren