Hugo Bachmaier lässt es vor der Wiesn krachen

„Schönheiten in Tracht“, viel Holz vor der Hütt’n und Party bis zum Abwinken: Kult-Wirt Hugo Bachmaier ließ es vor der Wiesn mit Sarah Kern, Michel Guillaume und Co. ordentlich krachen!
| Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Veronique Kern (Model Agentin), Schauspieler Michel Guillaume, Dr. Axel Munz (Angermaier), unter ihm die Gaudi Band „Mountain Boys" mit Tommy de Luxe und Dominik Amadeus Leithold, oben weiter mit Veronia von Quast, Sarah Kern, Moderator Ferderic Meisner und Wirt Hugo Bachmaier
ho 2 Veronique Kern (Model Agentin), Schauspieler Michel Guillaume, Dr. Axel Munz (Angermaier), unter ihm die Gaudi Band „Mountain Boys" mit Tommy de Luxe und Dominik Amadeus Leithold, oben weiter mit Veronia von Quast, Sarah Kern, Moderator Ferderic Meisner und Wirt Hugo Bachmaier
Wahl des "Münchner Mäd'l 2015": Khemi Sunan (1. Platz), Wirt Hugo Bachmaier, Model-Agentin Veronique Kern, Marcela Bergitsch (3. Platz), Natalie Stiegelmeier (2. Platz)
ho 2 Wahl des "Münchner Mäd'l 2015": Khemi Sunan (1. Platz), Wirt Hugo Bachmaier, Model-Agentin Veronique Kern, Marcela Bergitsch (3. Platz), Natalie Stiegelmeier (2. Platz)

München - Eine Trachtenparty jagt bereits jetzt, gut eine Woche vor Oktoberfest-Beginn, die nächste. Auch im „Bachmaier Hofbräu“ in der Münchner Feiermeile Leopoldstraße ging es am Freitagabend schon mal hoch her. Kultwirt und Hausherr Hugo Bachmaier hatte gemeinsam mit Dr. Axel Munz von „Angermaier Trachten“ zum großen „Schönheiten in Tracht“-Finale geladen. Bei der Veranstaltung, die im Rahmen der Event-Reihe „Eine Tracht Prügel - Das etwas andere Trachtenfest!“ stattfand, wurde von den anwesenden Dirndl-Schönheiten das „Münchner Mäd‘l 2015“ gekürt. Bei der getanzten Modenschau von „Angermaier Trachten“ beamen die feierfreudigen Gäste dann auch die neuesten Modetrends für die Wiesn serviert.

Tracht war natürlich Pflicht! Der Dresscode des Abends lautete „Dirndl, Lederhosn und verrückte, schräge Tracht!“. Sarah Kern trug Dirndl in Weiß-Blau (von „Pia Bolte“) und durfte nicht fehlen: Die Designerin saß nämlich beim großen Dirndl-Contest, neben den beiden Gastgebern, in der Jury. Wie sieht das perfekte Oktoberfest-Mädel in ihren Augen aus? „Holz vor der Hütt’n, schöne Haare, damit man auch eine Flechtfrisur machen kann, und eine süße Figur gehören unbedingt dazu“, so die Designerin über ihre Auswahlkriterien.“ Auch sie selbst ist schon im Wiesnfieber: „Der Besuch beim „Almauftrieb“ und Achterbahnfahren sind für mich Pflicht.“ Das Flirten gehört für sie dann auch dazu: „Ich bin seit einem dreiviertel Jahr Single und das Oktoberfest ist einfach die ideale Flirtbasis.“ Auch SOKO-Schauspieler Michel Guillaume war Mitglied der Jury: „Das schönste Wiesnmädel habe ich zu Hause: mein Frau Georgia. Leider kann sie heute nicht dabei sein da sie als TV-Journalistin für den ORF arbeiten muss. Aber ich werde mir Mühe geben, dass ich ein Mädel wähle, welches ihr annähernd nahe kommt.“ Trotz Solotour - er genoss die zünftige Party besonders: „Die Wiesn selbst fällt für mich dieses Jahr leider komplett flach da ich ab dem 21. September mit dem Stück „Zu viel Liebe“ auf Theatertournee gehe. Ich werde lediglich beim Trachtenumzug auf einem der Wagen mitfahren, das war’s dann. Aber dafür kann ich heute wenigstens ein bisschen vorglühen.“

Auch Veronika von Quast war bei der Veranstaltung gut aufgehoben „Ein Dirndl ist das schönste Kleidungsstück der Welt: egal ob alt oder jung, ob dünn oder dick - es steht einfach jedem. Ich selbst bevorzuge allerdings Modelle, die bis zur Wade gehen, die Kürzeren können die jungen Mädels tragen“, so Entertainerin, die mit ihrer Tochter Maria Weidner gekommen war.

Hugo Bachmaier freute sich über seine bunt gemischte Gästeschar: „Das Wichtigste ist, dass die Leute hier heute Spaß haben. Alle freuen sich schon ohne Ende aufs Oktoberfest, deshalb wird schon heute vorgefeiert.“

Was ist outfittechnisch in diesem Jahr beim Oktoberfest angesagt? Dr. Axel Munz: „Es gibt zwei Trends: traditionell und glamourös. Heute zeigen wir neben den klassischen Trachten on top zum ersten Mal unsere neuen Lederdirndl: mit einem Ledermieder, die in vier Farben erhältlich sind.“ Für ihn war es bereits der dritte Event im „Bachmaier“: „Hier ist es immer lustig und es herrscht eine gute Stimmung.“

Eifrig beklatscht wurden neben den Models auch die Teilnehmerinnen des Wettbewerbs. Die glückliche Gewinnerin Khemi Sunan durfte sich über einen Modelvertrag von Veronique Kern von SMC Modelmanagement (war auch Mitglied der Jury) freuen.

Für Unterhaltung war gesorgt: die Gaudi Band „Mountain Boys'' mit Tommy de Luxe und Dominik Amadeus Leithold (war schon als Gesangs-Act bei Andreas Gabalier dabei) spielten auf, danach sorgte DJ Alex Wright an den Turntables für den richtigen Partysound und es wurde bis spät nachts gefeiert. Bei Bier und bayerischen Schmankerln feierten außerdem: Promi-Zahnarzt Didi Küffer, Event-Managerin Birgit Fischer-Höper (Munich Connexxxions), die die Veranstaltung mitorganisiert hatte, Gregor Leutgeb sowie Designerin Silva Hiegel Schön.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren