Home-Office im Schloss: So traumhaft arbeiten Königin Maxima und Willem-Alexander

Seltener Einblick ins royale Zuhause: So traumhaft wohnen und arbeiten König Willem-Alexander und Königin Máxima auf Schloss Huis ten Bosch.
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Als Lustschloss im 17. Jahrhundert erbaut, heute das Zuhause der niederländischen Königsfamilie: Schloss Huis ten Bosch bei Den Haag.
API 2 Als Lustschloss im 17. Jahrhundert erbaut, heute das Zuhause der niederländischen Königsfamilie: Schloss Huis ten Bosch bei Den Haag.
Leger im Polo-Shirt: König Willem-Alexander am Schreibtisch.
imago 2 Leger im Polo-Shirt: König Willem-Alexander am Schreibtisch.

Den Haag - Willkommen bei Königs! Mäuschen spielen bei der Königsfamilie – wer würde das nicht mal gerne tun.

Jetzt kommen alle Fans auf ihre royalen Kosten – denn König Willem-Alexander der Niederlande (52) und seine Frau Königin Máxima (48) gewähren einen höchst seltenen Einblick in ihr Zuhause, um während der Corona-Krise zu zeigen: Auch wir arbeiten von zu Hause aus. Aber wie! Stilvoll, traumhaft, cool, modern und trotzdem wohlfühlig.

Als Lustschloss im 17. Jahrhundert erbaut, heute das Zuhause der niederländischen Königsfamilie: Schloss Huis ten Bosch bei Den Haag.
Als Lustschloss im 17. Jahrhundert erbaut, heute das Zuhause der niederländischen Königsfamilie: Schloss Huis ten Bosch bei Den Haag. © API

Königspaar zeigt sich leger im Schloss-Office

Das Königspaar ist erst Anfang letzten Jahres mit seinen drei Töchtern auf Schloss Huis ten Bosch eingezogen. Ursprünglich war es als Lustschloss im 17. Jahrhundert erbaut worden, ab 1980 lebte hier Willem-Alexanders Mutter Königin Beatrix (82) mit ihrem Mann Prinz Claus († 2002). Bevor die jüngere Generation einzog, wurde das Schloss, das sich auf einem parkähnlichen Waldstück nordöstlich von Den Haag befindet, gründlich renoviert. Nun erstrahlt es in neuem Glanz – und neuen Farben (viel Blau, Erdtöne, Gold, Kupfer, Rot).

Leger im Polo-Shirt: König Willem-Alexander am Schreibtisch.
Leger im Polo-Shirt: König Willem-Alexander am Schreibtisch. © imago

Im Schloss-Office fällt auf: Der König trägt bei Videokonferenzen leger ein Polo-Shirt – und Máxima zeigt sich mit Brille am Tablet.

Hingucker sind bei ihr im Arbeitszimmer die Palmentapete, die moderne Lampe (ihr Mann hat auch so ein Exemplar bei sich im Büro) und der Goldapfel auf dem Schreibtisch. Wer gern so in seinem Homeoffice arbeiten würde, braucht neben dem nötigen Kleingeld die richtigen Kontakte: Bei der königlichen Einrichtung haben verschiedene niederländische Designer und Künstler geholfen.

Lesen Sie hier: Corona-Quarantäne - So hat sich Prinz Charles die Zeit vertrieben

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren