Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Ort und Gäste stehen fest

Was ist über die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz bekannt? Je näher die Trauung rückt, desto mehr Infos gelangen an die Öffentlichkeit. Von der Location über die Gäste bis zum Partymotto. Die AZ zeigt, was man bislang weiß.
von  AZ,spot
Bald "Mann und Frau": Heidi Klum und Tom Kaulitz
Bald "Mann und Frau": Heidi Klum und Tom Kaulitz © Andrea Raffin/Shutterstock.com

Was ist über die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz bekannt? Je näher die Trauung rückt, desto mehr Infos gelangen an die Öffentlichkeit. Von der Location über die Gäste bis zum Partymotto. Die AZ zeigt, was man bislang weiß. Was ist tatsächlich bekannt?

Der große Tag von Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (29) steht kurz bevor, soviel ist sicher. Vor wenigen Tagen postete Heidi auf Instagram zwei Bilder, die sie beim Sonnenbaden zeigen. Dazu die Information: "Ich arbeite an meiner Bräune und der To-Do-Liste für die Hochzeit." Das mit der Bräune scheint schon mal geklappt zu haben, wie einige sexy Schnappschüsse beweisen.

Wann heiraten Heidi Klum und Tom Kaulitz?

Am vergangenen Samstag sind die Moderatorin und der Gitarrist dann am Flughafen Capodichino in Neapel angekommen. Im Gepäck hatten sie jede Menge feinen Zwirn, Klums Mutter und ihre Kinder sowie Toms Zwillingsbruder Bill. Die Familie bereitet sich also eindeutig auf den großen Tag vor.

Liebes-Karussell: Heidi Klum und ihre Verflossenen

Ort der Trauung: Wo findet die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz statt?

Am Wochenende (3. und 4. August) soll es laut "Bild"-Informationen dann auf Capri soweit sein: Auf einer geschichtsträchtigen Jacht, auf der schon Jacky O. (1929-1994), Madonna (60, "Medellin") oder Donatella Versace (64) gefeiert haben.

Ein paar Details zur "Christina O": Die 100 Meter lange Jacht hat 17 Kabinen, übernachten können laut Medienberichten 34 Gäste, feiern dagegen bis zu 157. Die Türgriffe sind teilweise aus Rosenquarz, die weitläufigste Suite ist über 700 Quadratmeter groß und ausgestattet mit handgefertigten italienischen Möbeln. Dazu gibt es ein Fitnessstudio, einen Pool, ein Spa und einen Landeplatz für Hubschrauber. Für eine Woche soll das Luxus-Schiff 630.000 Euro kosten.

So lang wird aber wahrscheinlich nicht mal die Hochzeit von Klum und Kaulitz dauern. In den Medien ist die Rede von einer Pre-Party am Freitag in einem Strandrestaurant und einer Beachbar sowie der Hochzeit am Samstag auf der Jacht und der Afterparty am Sonntag, ebenfalls auf dem Wasser.

Die ganze Hochzeit steht unter dem Motto "Forever Young". Live-Musik gibt es von zwei internationalen und einem deutschen Act. Handys sind während der Sause verboten und - besonders praktisch für das Promi-Pärchen - ein Störsender verhindert wohl, dass Foto-Drohnen von Paparazzi Bilder aus der Luft aufnehmen können.

Welche Gäste kommen zur Hochzeit von Heidi Klum?

120 Gäste sollen laut "Gala" auf Capri erwartet werden. Neben Familie werden natürlich auch Freunde und prominente Wegbegleiter des Paares kommen. Heidis Eltern Erna und Günther sowie Heidis vier Kinder (drei mit Ex-Mann Seal, Tochter Leni mit Ex-Freund Flavio Briatore) sind schon vor Ort. Heidis Bruder Michael soll bei der Hochzeit dann auch anwesend sein. 

Sicher gilt auch, dass Bill Kaulitz, der Zwillingsbruder von Tom, als Trauzeuge agieren wird. Ebenfalls offiziell eingeladen: Ex-GNTM-Juror Thomas Hayo, Designer Wolfgang Joop und Toms "Tokio Hotel"-Kollegen Gustav Schäfer und Georg Listing. Auch Toms Freunde, die beim spritzigen und fröhlichen Junggesellenabschied dabei waren, werden am Wochenende auf Capri sein.

Als wahrscheinlich gilt laut "Gala" auch, dass Toms Mutter Simone Kaulitz am wohl aufregendsten Tag ihres Sohnes anwesend sein wird. Deutlich unwahrscheinlicher ist, dass Vater Jörg Kaulitz kommen darf. Das Verhältnis zu seinen Söhnen gilt als angespannt.

Heidi Klum ist seit knapp drei Jahrzehnten im Business und hat viele Promi-Freunde gefunden. Diese engen Wegbegleiter sollen Anfang des Jahres eine Einladung erhalten haben: Topmodel Naomi Campbell, Mode-Berater Tim Gunn, Ex-Spice-Girl Mel B, Topmodel Tyra Banks, Fotograf Rankin, Heidis Entdecker Thomas Gottschalk und Designer Zac Posen.

Wo lernten sich Heidi Klum und Tom Kaulitz kennen?

Seit Frühjahr 2018 sind Heidi und Tom offiziell ein Paar. Heidis Ex-GNTM-Kollege Michael Michalsky spricht gegenüber "Promiflash" über die besagte Nacht im Februar: "Ich war dabei, als es passiert ist. Das war zu meiner Geburtstagsfeier. Wir waren zu acht und hatten zunächst ein Dinner und haben dann noch in meinem Appartement gefeiert." Verlobt haben sich Heidi und Tom an Weihnachten 2018. Auch wenn sie sich durch ihn kennengelernt hatten, soll Michael Michalsky soll von der Hochzeit wieder ausgeladen worden sein. In einem "Bild"-Interview soll er gesagt haben: "Sicher ist er der Richtige für jetzt. Für immer ist gar nichts."

Kein Zutritt! Heidi Klum und Tokio Hotel dürfen nicht in Kabine des FC Bayern

Wie oft war Heidi Klum schon verheiratet?

Für Heidi Klum wird es die dritte Ehe sein. Von 1997 bis 2002 war die Blondine mit dem australischen Starfriseur Ric Pipino verheiratet. 2005 versprach sie Sänger Seal die ewige Treue. Die Ehe wurde allerdings 2014 geschieden (2012 trennte sich das Paar).

Wie viele Kinder hat Heidi Klum?

Heidi Klum hat vier Kinder. 2004 kam ihre erste Tochter Leni zur Welt. Sie stammt aus der Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore. 2005 und 2006 wurden Heidis und Seals gemeinsame Söhne Johan und Henry geboren. Tochter Lou folgte 2009. Kurz danach adoptierte Seal auch Leni. 

Ria Sommerfeld: Ex-Frau von Tom Kaulitz

Was viele nicht wissen: Auch Tom Kaulitz war schon einmal verheiratet. 2015 heiratete er das Model Ria Sommerfeld. Öffentlich wurde die Ehe erst, als nur ein Jahr später die Trennung erfolgte. Seit 2018 sind Tom und Ria offiziell geschieden. 

Offizielle Fotos von der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz

Fans des Paares und Neugierige können also nur hoffen, dass Heidi und Tom sie auch wie bisher über Instagram an ihrer Liebe und ihrem großen Tag teilhaben lassen werden. Zuletzt teilte Heidi etwa Videos und Fotos, auf denen sie im Bikini für ihren Liebsten posiert oder auch angezogen mit ihm über das Parkett wirbelt. Spätestens ab Montag dürfte sich ein Blick auf Heidis Instagram-Account also wieder lohnen.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert