Herzogin Meghan wieder schwanger? Bilder heizen Spekulationen an

Die Gerüchteküche um Nachwuchs im britischen Königshaus brodelt: Ist Herzogin Meghan etwa wieder schwanger? Aktuelle Bilder lassen durchaus Raum für Spekulationen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ist Herzogin Meghan wieder schwanger? Bei ihrem Auftritt beim Remembrance Festival legt sie ihre Hand schützend auf ihren Bauch.
Chris Jackson/Pool Getty Images/AP/dpa Ist Herzogin Meghan wieder schwanger? Bei ihrem Auftritt beim Remembrance Festival legt sie ihre Hand schützend auf ihren Bauch.

Gibt es bald wieder Nachwuchs bei den britischen Royals? Herzogin Meghan soll Gerüchten zufolge wieder schwanger sein. Die Spekulationen um ein neues royales Baby wurden bereits vor wenigen Tagen angeheizt, als Harry und Meghan sich überraschend mit Familien von britischen Soldaten trafen.

Dort plauderte Harry mit Müttern offenbar über weiteren Nachwuchs. Eine Frau sagte gegenüber "Force Network": "Harry war sehr daran interessiert, wie die Dinge mit einem zweiten Kind laufen. [...] Wir versuchten ihn zu überzeugen, ein zweites Kind zu bekommen."

Auftritt von Meghan heizt Schwangerschafts-Gerüchte an

Meghans Auftritt beim Remembrance Festival in der Royal Albert Hall in London am Samstag verstärkte die Babygerüchte noch weiter. Die Herzogin erschien in einem schwarzen Kleid, das von der Taille abwärts weit geschnitten war. Ob sich darunter ein Schwangerschaftsbäuchlein versteckt? Wie Bilder zeigen, strich sich Meghan immer wieder über den Bauch und hielt ihre Hand schützend darüber.

Ist Herzogin Meghan wieder schwanger? Bei ihrem Auftritt beim Remembrance Festival legt sie ihre Hand schützend auf ihren Bauch.
Ist Herzogin Meghan wieder schwanger? Bei ihrem Auftritt beim Remembrance Festival legt sie ihre Hand schützend auf ihren Bauch. © Chris Jackson/Pool Getty Images/AP/dpa

Diese Geste hatte die Herzogin schon bei ihrer Schwangerschaft mit Baby Archie getan, der im Mai 2019 auf die Welt kam.

Verhältnis zu William und Kate immer noch schwierig

Das Verhältnis zu William und Kate soll aber weiterhin sehr angespannt sein. Die "Fab Four", wie William, Kate, Harry und Meghan von der englischen Presse genannt werden, zeigten sich beim Remembrance Festival erstmals seit langer Zeit wieder zusammen vor der Kamera. Beobachtern zufolge soll zwischen den royalen Paaren aber immer noch Eiszeit herrschen.

Lesen Sie auch: Thronfolge - Wie verändert das Royal-Baby die Reihenfolge in England?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren