Herzogin Kate und Prinz William fahren im Tuk Tuk vor

Traditionelle Kleidung und heimische Transportmittel - so zeigen sich Herzogin Kate und Prinz William auf ihrer Reise durch Pakistan.
| (hub/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Prinz William und Herzogin Kate besuchen gerade Pakistan
imago images/i Images Prinz William und Herzogin Kate besuchen gerade Pakistan

Prinz William (37) und Herzogin Kate (37) nutzten ein besonderes Gefährt, um zu einem Empfang in Islamabad zu gelangen. Das royale Paar ist gerade auf einer Pakistan-Reise und stieg in eine bunt bemalte Autorikscha, auch als Tuk Tuk bekannt, ein dort weit verbreitetes Transportmittel.

Mehr über das britische Königshaus erfahren Sie in dem Buch "Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone". Hier bestellen

Die Herzogin von Cambridge trug zu dem Empfang ein glänzendes, smaragdgrünes Kleid von Jenny Packham. Die langärmlige Robe reichte bis zum Boden. Über eine Schulter hatte sie sich zudem einen farblich passenden Schal gelegt. Zu ihrem funkelnden Outfit hatte Kate silberne Pumps von Jimmy Choo kombiniert. Ihr Ehemann erschien in einem traditionellen, mantelähnlichen Kleidungsstück vom pakistanischen Label Naushemian.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren