Herzogin Kate zeigt sich ungeschminkt und mit Bommelmütze

Herzogin Kate braucht kein großes Kamerateam, um die Menschen zu erreichen. Sie verbreitet ihre Botschaft einfach via Selfie-Aufnahme.
| (cos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Herzogin Kate liegt das Wohl von Kindern und Eltern am Herzen.
Herzogin Kate liegt das Wohl von Kindern und Eltern am Herzen. © CNP/AdMedia/ImageCollect

Herzogin Kate (39) zeigt sich in ihrem jüngsten Video einmal mehr herrlich bodenständig: mit Bommel-Strickmütze und Steppjacke, das Make-up dezent.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Aufgenommen wurde der kurze Clip offenbar von der Dreifachmutter selbst via Selfie-Funktion auf dem Gelände ihres Anwesens Anmer Hall in Norfolk. Ihr Look mag leger sein, ihr Appell dagegen umso eindringlicher.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Sie wendet sich an alle Eltern des Landes

Die Herzogin von Cambridge erinnert anlässlich der bevorstehenden Children's Mental Health Week, dass es in ebenjener Woche nicht nur um das Wohl der Kinder gehe. "Obwohl dies die Woche der psychischen Gesundheit von Kindern ist, gab es nie einen wichtigeren Zeitpunkt, um über das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit der Eltern zu sprechen", sagt die 39-Jährige in die Kamera gerichtet. "Dies ist eine sehr herausfordernde Zeit für uns alle, also kümmern Sie sich bitte auch um sich selbst", wendet sie das Wort direkt an alle Mütter und Väter des Landes.

Weiter erklärt die Ehefrau von Prinz William (38), dass es in der diesjährigen Children's Mental Health Week darum gehe, "kreative Wege zu finden, um seine Gedanken, Ideen und Gefühle zu teilen". Sie fordert daher alle Eltern auf, nach ebensolchen Möglichkeiten zu suchen oder jemanden zu finden, mit dem man offen über seine Gefühle reden könne. Die Botschaft der Herzogin ist klar: "Wir müssen für die Kinder in unserer Obhut wirklich die besten Versionen von uns selbst sein."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren