Herpes und Hodenentzündung: Wayne Carpendale teilt intime Details mit Fans

Schauspieler Wayne Carpendale hat sich in den vergangenen Wochen zu viel zugemutet. Das musste er bitter bereuen.
| csc
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wayne Carpendale hat sich in letzter Zeit zu viel zugemutet. (Archivbild)
Wayne Carpendale hat sich in letzter Zeit zu viel zugemutet. (Archivbild) © imago images/Eventpress

Eigentlich hält sich Wayne Carpendale ziemlich bedeckt, was sein Privatleben angeht. Lange Zeit verrieten er und Ehefrau Annemarie beispielsweise auch den Namen ihres gemeinsamen Sohnes nicht. 

Doch nun hat der Schauspieler bei Instagram intime Informationen geteilt. Zugegeben: So genau wollte es der ein oder andere Fan sicherlich gar nicht wissen...

Wayne Carpendale überraschend ehrlich

Auf Social Media postete der 44-Jährige ein Foto, auf dem er erschöpft aussieht. Und das hat auch seinen Grund, er erzählt: "Ich hab’s mir ein bisschen zu dolle gegeben, die letzten sechs Wochen…ein großes, sehr intensives Herzens-TV-Format in Berlin, auf das Ihr sehr gespannt sein könnt und dann neben der Olchis-Premiere noch zig andere Projekte parallel, plus heiße Phase Hausbauplanung."

Nur drei bis vier Stunden habe er jede Nacht geschlafen, am Abend nur noch Chips gegessen und zum Sport habe er es nicht mehr geschafft, ebenso wenig wie ausreichend Wasser zu trinken. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Das hatte Folgen für Wayne Carpendale, wie er weiter schreibt. "Ich werd emotional und heule bei jedem Driss, lag jetzt ein paar Tage mit 41 Fieber flach und Magenschleimhautentzündung, hab dicken Herpes auf den Lippen und Furchen in der Zunge und bekam als krönenden Abschluss noch ne Hodenentzündung (too much information, Wayne)."

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Schauspieler hat sich zu viel zugemutet

Da hat sich wirklich jemand übernommen! Mittlerweile gehe es ihm aber wieder besser. Aus seinem gesundheitlichen Zusammenbruch scheint der Ehemann der "taff!"-Moderatorin jedenfalls gelernt zu haben. 

Auch wenn es nicht danach aussehe, sei eben nicht immer alles Sonnenschein. "Denkt bitte immer daran: Anderen geht es auch oft scheiße, selbst wenn’s nicht immer so wirkt. Jetzt bringt‘s auch nix, sein Glück aus dem Unglück Anderer zu ziehen, aber bitte seid nicht unglücklich, weil andere glücklicher erscheinen. Das macht mürbe, das zerstört", richtet der Sohn von Howard Carpendale ernste Worte an seine Follower.

Von seinen Fans bekommt Wayne unterstützende Worte. Viele wünschen ihm gute Besserung, zahlreiche andere zollen ihm Respekt für so viel Ehrlichkeit bei Instagram. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren