Heidi Klum turtelt oben ohne mit Tom Kaulitz am Strand

Heidi Klum zeigt sich ganz verliebt mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz am Strand - ein Bikinioberteil braucht sie dafür nicht.
| (amw/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
4  Kommentare Artikel empfehlen
Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz sind seit 2019 verheiratet.
Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz sind seit 2019 verheiratet. © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Sonne, Strand und viel nackte Haut: Heidi Klum (48) und ihr Ehemann Tom Kaulitz (31) schweben offenbar immer noch auf Wolke sieben, wie der neueste Instagram-Post des Models beweist. Auf einem Schnappschuss zeigt sich das Paar küssend am Strand, vor der untergehenden Sonne formen die beiden ein Herz mit ihren Händen. Mit einem schlichten Herz-Emoji kommentiert sie den Post.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auf ein Bikinioberteil verzichtet Klum dabei und bedeckt mit ihrer freien Hand nur das Nötigste. Ähnlich freizügig zeigte sich die vierfache Mama erst vor wenigen Tag anlässlich des ersten EM-Spiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich. In einem knappen Bikini-Höschen und einem abgeschnittenen DFB-Trikot, das den Blick auf den unteren Teil ihrer Brüste freigab, drückte sie der Mannschaft die Daumen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Seit 2019 ist Klum mit Tom Kaulitz verheiratet. Die beiden gaben sich am 3. August 2019 auf Capri das Jawort.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 4  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
4 Kommentare
Artikel kommentieren