Heidi Klum schneidet sich selbst einen Pony: "Probiert das nicht zu Hause"

Topmodel Heidi Klum hat selbst Hand angelegt und sich einen Pony geschnitten. Auf Instagram hat sie ein Video der Aktion gepostet und klargestellt, dass es dabei nicht um ein Tutorial handelt. Wie sieht das Ergebnis aus?
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Zu Hause legt Heidi Klum bei ihrer Frisur selbst Hand an und schneidet sich einen Pony.
Zu Hause legt Heidi Klum bei ihrer Frisur selbst Hand an und schneidet sich einen Pony. © Instagram/heidiklum

Topmodels sollten nicht unbedingt haarige Selbstexperimente an ihren Frisuren vornehmen, denn ihr Aussehen ist schließlich ihre Einnahmequelle. Trotzdem hat Heidi Klum es gewagt und ein Messer an ihrer Mähne angesetzt. Das Ergebnis präsentiert sie auf Instagram.

Heidi Klum wagt neue Frisur: Sie schneidet sich Haare für Ehemann Tom Kaulitz

"Ich habe meinen Ehemann gefragt, welche Frisur er am liebsten mag und er hat gesagt: 'Lange Haare mit einem Pony'", erklärt das Model die riskante Aktion. Dabei habe sie ihre Haare extra die letzten vier Monate wachsen lassen. Allen Bedenken zum Trotz schnappt sich Heidi ein Effiliermesser und schnippelt los. Ob Tom Kaulitz die neue Frisur gefallen wird?

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Heidi Klum schnippelt sich einen Pony: "Ups, das war zu kurz!"

Heidi Klum wäre allerdings nicht sie selbst, wenn sie sich für die Aktion nicht lasziv in Szene setzen würde. Das Model lässt den Bademantel fallen und zeigt sich im BH. Bevor sie den ersten Schnitt wagt, entschuldigt sie sich bei ihrer Haarstylistin Wendy Iles. Bei dem Selbstexperiment geht es aber nicht ohne kleine Fehler zu, wie Heidi feststellen muss: "Ups, das war zu kurz!"

Lesen Sie auch

Nach Haarexperiment: Heidi Klum warnt ihre Fans vor Nachahmung

Im Clip stellt das Topmodel aber klar, dass es sich dabei nicht um ein Tutorial handelt und sagt: "Probiert das nicht zu Hause aus." Fans, die darauf gehofft hatten, dass die Selfmade-Frisur in einer Katastrophe endet, werden allerdings enttäuscht. Heidi Klum hat sich tatsächlich ein gutes Pony geschnitten und sieht danach aus wie frisch vom Friseur. Dabei hätte die Aktion auch so enden können:

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Was Ehemann Tom Kaulitz über die neue Frisur seiner Heidi denkt, ist bislang nicht bekannt. Ihre Stylistin Wendy hat allerdings darauf reagiert, wie das Topmodel in ihrer Story zeigt. Wendy zeigt sich nicht beeindruckt vom Ergebnis wünscht sich offenbar die alte Frisur zurück, wie der traurige Smiley zeigt. 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren