Heidi Klum plaudert über Tom Kaulitz' Penis

Sie hat "Hans" und "Franz". Er einen "Wiener". Heidi Klum plaudert bei Talkerin Ellen DeGeneres aus dem Nähkästchen und erzählt, welche Körperteile sie am liebsten an Tom mag. Für die prüden Amerikaner ziemlich pikant. Viele finden Heidis Liebes- und jetzt auch Sex-Offensive ziemlich peinlich.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sind seit Heiligabend verlobt: Heidi Klum und Tom Kaulitz.
dpa Sind seit Heiligabend verlobt: Heidi Klum und Tom Kaulitz.

Fotos mit den Kids, Schnappschüsse mit Toms Zwillingsbruder Bill, Kuschel-Selfies aus dem Bett – Heidi Klum (45) weiß ihre Follower auf Instagram mit süßen Einblicken in ihr Privatleben bei Laune zu halten. Doch für viele gleicht ihr Profil mittlerweile einem Overload an Liebkosungen.

Verliebt und verlobt: Diese Promis heiraten bald

Schlüpfrig war am Mittwoch auch der Auftritt von Heidi Klum in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres. In einem Spiel sollte sie drei Körperteile nennen, welche sie am meisten an Tom Kaulitz (29) liebt. Heidi überlegte nicht lange und rief: "His Wiener". Gemeint ist kein Wiener Würstchen, sondern Toms kleiner Freund. Denn: "Wiener" ist im amerikanischen eine vulgäre Beschreibung für Penis. Was für ein Fremdschäm-Moment!

Ach ja, auch Mund und Augen liebt das Model an ihrem Tom...

Liebes-Karussell dreht sich: Heidi Klum und ihre Verflossenen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren