Heidi Klum: Leni will "in meine Fußstapfen treten"

Wie die Mutter so die Tochter: Heidi Klums Älteste zieht es ins Modebusiness. Einen Instagram-Account hat sie schon.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heidi Klum bei der Präsentation der amerikanischen Talentshow "America's Got Talent".
Richard Shotwell/Invision/AP/dpa/dpa Heidi Klum bei der Präsentation der amerikanischen Talentshow "America's Got Talent".

Los Angeles - Heidi Klums älteste Tochter Leni (15) will nach Angaben ihrer Mutter in die Modebranche einsteigen. "Die einzige, die bisher in meine Fußstapfen treten will, ist meine älteste Tochter Leni", sagte die Fernsehmoderatorin von "Germany's Next Top Model" (46) dem US-Magazin "People".

Obwohl Leni das Gefühl habe, im Leben "ihr eigenes Ding machen zu müssen", fühle sie eine natürliche Anziehungskraft zur Welt der Mode, zitierte "People" das deutsche Topmodel, das in den 90er Jahren weltbekannt geworden war. Seit wenigen Wochen hat Leni Klum auch ihren eigenen Instagram-Account, auf dem sie Fotos aus ihrem Alltag zeigt. Ihr Gesicht ist auf den Fotos allerdings nicht zu sehen.

Heidi Klum ist auf die Privatsphäre ihrer Kinder sehr bedacht und zeigt deren Gesichter normalerweise nicht in der Öffentlichkeit. Sie hat insgesamt vier Kinder aus zwei Ehen: Leni, die beiden Söhne Henry (14) und Johan (13) sowie Tochter Lou Sulola (10).

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren