Heidi Klum: Familien-Auftritt mit Bill und Tom Kaulitz

Heidi Klum strahlte bei der TrevorLive-Gala in Los Angeles gemeinsam mit ihrem Mann Tom Kaulitz und ihrem Schwager Bill Kaulitz in die Kameras.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Heidi Klum mit ihrem Mann Tom Kaulitz (r.) und Schwager Bill Kaulitz
PMA/AdMedia/ImageCollect Heidi Klum mit ihrem Mann Tom Kaulitz (r.) und Schwager Bill Kaulitz

Heidi Klum (46) und die Kaulitz-Brüder scheinen auch weiterhin unzertrennlich zu sein. Bei der TrevorLive-Gala im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles posierte die Model-Mama nebst Ehemann Tom und Schwager Bill (beide 30) in einem langen weißen Fransen-Kleid für die Fotografen.

Hier gibt es das Buch "Natürlich erfolgreich" von Heidi Klum

Heidi Klum setzte dem knalligen Orange-Carpet ein dezentes Weiß entgegen. Das Kleid im Stil der 1920er mit Lochspitze und Cut-Outs an Hüfte und Oberschenkeln war ein echter Hingucker. Dazu kombinierte sie silberne Riemchen-Stilettos und eine silberne Satin-Clutch. Als Kontrast zu den funkelnden Ringen an beiden Händen wählte Klum einen schlichten Fußreif am rechten Knöchel. Passend zu dem glamourösen Auftritt trug sie die Haare offen und sorgte mit einem kräftigen roten Lippenstift und Mascara für einen rundum harmonischen Look.

Die Zwillinge entschieden sich hingegen für farbliche Kontraste. So schmiss sich Bill in ein dunkelblaues Jackett, kombiniert mit schwarzem Hemd, schwarzer Hose und schwarzen Halbschuhen. Seine langen dunklen Haare trug er dabei offen. Sein Bruder Tom entschied sich für ein weißes Hemd, dass er nur bis knapp unter die Brust zuknöpfte, um seine Tattoos zu präsentieren. Dazu trug er eine schwarze Lederhose und schwarze Dr.Martens-Stiefel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren