Heidi Klum: Alles Halloween!

Entertainerin Heidi Klum ist schon wieder vollkommen im Halloween-Fieber und wer sich anstecken lassen möchte, bekommt umfassenden Input auf ihren Social-Media-Kanälen - von Kürbisschnitzereien bis Kostümideen ist alles dabei.
| (ili/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Heidi Klum (45) und Halloween - das gehört zusammen wie Rheinland und Karneval. Doch für die deutsch-amerikanische Entertainerin geht es in dieser Jahreszeit nicht etwa nur darum, das Überraschungskostüm für ihre legendäre Halloween-Party in New York fertigzustellen - erste Hinweise darauf gab sie bereits im September. Auch privat ist alles auf Orange, Kürbis und Grusel eingestellt. Dabei ist sie laut ihrem Kommentar zu einem Instagram-Video, auch nicht die einzige in ihrem Haus, "die Halloween liebt". In dem Clip läuft eine als orangefarbener Dino verkleidete Person durchs Haus...

"Heidilicious by Rankin" - den Bildband können Sie hier bestellen

Wenig später stellte Klum drei Fotos von ihrem Kostüm bei der allerersten Halloween-Party online. Damals - im Jahr 2000 - trug sie eine Art Dirndl. "Da ich Deutsche bin, dachte ich, ein traditionelles Dirndl in Lackleder mit Zöpfen würde Spaß machen!", erklärt sie ihre Wahl.

Ob ihr Freund, Musiker Tom Kaulitz (29), ebenfalls mit Halloween feiern wird, ist nicht bekannt. Denkbar ist es allerdings, denn beim alljährlichen Kürbis-Shopping mit ihren Kindern war er dabei, wie ein gemeinsames Foto zeigt. Und an den anschließenden heimischen Kürbisschnitzereien nahm er ebenfalls engagiert teil. Den Schaffensprozess dokumentierte Heidi Klum in ihrer Insta-Story - und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, wie ein neuer Videoclip zeigt. Happy Halloween - am 31. Oktober ist es endlich soweit!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren