Harry und Meghans Enthüllungs-Interview läuft in 68 Ländern

Es wird ein unglaubliches Medienecho geben: Insgesamt 68 Länder zeigen das mit Spannung erwartete Interview von Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Talkqueen Oprah Winfrey.
| (dr/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Gespräch mit Oprah Winfrey.
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Gespräch mit Oprah Winfrey. © TVNOW / Harpo Productions - Joe Pugliese

Das TV-Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) mit Talk-Ikone Oprah Winfrey (67) wird ein weltweites Medienspektakel. Laut dem US-Magazin "People" wird die CBS-Produktion in insgesamt 68 Ländern ausgestrahlt. Premiere feiert das aufgezeichnete zweistündige Gespräch im US-Fernsehen in der Nacht von Sonntag auf Montag um 02:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. In Teasern wurden bereits "schockierende Enthüllungen" angekündigt.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Im Prinz Harrys Heimatland Großbritannien sicherte sich der Sender ITV die Ausstrahlungsrechte und zeigt das Interview am Montagabend. Und das trotz anhaltender Kritik: Harrys Großvater, Prinz Philip (99), befindet sich nach seiner Herzoperation noch immer im Krankenhaus. Auch in Australien, Belgien, Kanada, Kroatien, Island, Italien, den Niederlanden, Neuseeland, Dänemark, Schweden Norwegen oder der Schweiz wird das Interview im TV gesendet werden.

Darüber hinaus sicherten sich 50 Länder in Afrika die Rechte an dem mit Spannung erwarteten Gespräch zwischen Harry, Meghan und Winfrey. In Deutschland wird das Interview sowohl bei RTL als auch bei VOX am Montag, den 8. März, in voller Länge gesendet. Es läuft im Rahmen eines dreistündigen "Exklusiv Spezials" ab 15 Uhr bei RTL und ab 22:15 Uhr in einem "Prominent Spezial" bei VOX. Die beiden Specials gibt es hierzulande jeweils dann auch bei TVNow.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren