GNTM-Siegerin 2018: Toni gewinnt Preise, wie Auto, 100.000 Euro und Model-Vertrag

Heidi Klum und ihre Jury-Kollegen Thomas Hayo und Michael Michalsky wählten Toni (18) zur Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" 2018. Die Münchnerin Pia Riegel (22) landete auf Platz drei.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
GNTM-Finalistinnen 2018: Julianna, Christina, Toni und Pia.
ProSieben/Martin Ehleben GNTM-Finalistinnen 2018: Julianna, Christina, Toni und Pia.

Zum letzten Mal liefen heuer Heidis "Meedchen" von GNTM über den Laufsteg. Die Aufregung stand den vier Finalistinnen Christina Peno (22), Julianna Townsend (20), Toni Dreher-Adenuga (18) und Pia Riegel (22) ins Gesicht geschrieben.

Toni zur 13. Siegerin von GNTM gekürt

Modefotograf Rankin kam für die Final-Show nach Düsseldorf und shootete mit den Topmodel-Anwärterinnen live auf der Bühne des ISS Domes. Außerdem lud Heidi Klum erneut US-Dragqueens ein. Mit ihren schillernden Outfits, dem kunstvollen Make-up und mörderischen High Heels gaben sie bei einer Tanzperformance mit den Nachwuchsmodels noch einmal alles, um ihren GNTM-Twin auf dem Weg zum Sieg zu unterstützen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Shawn Mendes, Rita Ora, Cro und Wincent Weiss.

Anzeige für den Anbieter facebook_video über den Consent-Anbieter verweigert

Doch am Ende konnte "nur eine Germany's Next Topmodel werden", wie Heidi Klum immer und immer wieder betonte. Toni hat sich durchgesetzt und verwies Julianna auf Platz zwei. Pia wurde Dritte und Christina landete auf Platz vier.

Liebes-Karussell dreht sich: Heidi Klum und ihre Verflossenen

 


 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren