Geiss-Töchter wünschen sich einen Bruder

Was wünschen sich Kinder, die scheinbar alles haben? Ein Geschwisterchen. Zumindest bei den Geiss-Mädchen steht das ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch was sagt Carmen Geiss dazu?
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Es gibt immer was Cooles zu tun: Die Geissens feuern Mama Carmen bei "Let's Dance" an
ddp images Es gibt immer was Cooles zu tun: Die Geissens feuern Mama Carmen bei "Let's Dance" an

München - Für ihr junges Alter haben Davina (11) und Shania Geiss (10) schon einige Neider - immerhin dürfen die Kinder von Carmen (49) und Robert Geiss (51) um die Welt reisen und haben berühmte Eltern. Doch um wunschlos glücklich zu sein, fehlt den zwei Mädchen dennoch etwas. Im Interview mit dem Klatschblatt "Closer" verrieten die beiden ihren größten Wunsch: "Ein kleines Brüderchen wäre toll."

Nippel-Alarm: Sehen Sie auf MyVideo Carmen Geiss' Busenblitzer bei den InTouch-Awards

Allerdings ist die Familienplanung der Geissens abgeschlossen. "Mama hat gesagt, dass sie das nicht mehr kann", erzählte Shania. Dennoch sind die beiden zufrieden mit dem Leben, das sie führen. "Weil es immer etwas Cooles für uns zu tun gibt", erklärte Dania. Auch das Leben als kleiner TV-Star scheint sie nicht zu stören: "Ich weiß, dass es etwas Besonderes ist, und dass viele Mädchen so sein wollen, wie ich."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren