Foto-Panne bei Barbara Schöneberger? Moderatorin kassiert Kritik für lange Beine

Was ist denn mit Barbara Schöneberger passiert? Die Moderatorin wirkt auf einem Instagram-Foto, als sei sie über Nacht extrem gewachsen. Soll das etwa so aussehen? Einige Fans sind nicht sonderlich begeistert.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar  0 Teilen
Barbara Schöneberger wird für ihr neuestes Foto auf Instagram von Fans kritisiert.
Barbara Schöneberger wird für ihr neuestes Foto auf Instagram von Fans kritisiert. © BrauerPhotos / J.Reetz

Steht Barbara Schöneberger etwa auf Stelzen? Auf Instagram hat sie einen Schnappschuss von sich veröffentlicht, auf dem ihr Körper seltsam langgezogen wirkt. Die Moderatorin erklärt, wie es zu der vermeintlichen "Panne" kommen konnte.

Barbara Schöneberger: Das steckt hinter den langen Beinen

"Ich gebe zu, hier war Weitwinkel im Spiel", schreibt Barbara Schöneberger zu dem Bild, das in der Besucherkuppel des Berliner Bundestages aufgenommen wurde. Dass sie dadurch etwas verschoben aussieht, sei ihr "egal".

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Im Gegensatz zu ihrem Oberkörper wirkt die untere Hälfte der Moderatorin künstlich in die Länge gezogen. Auch ihr Gesicht ist durch die ungünstige Beleuchtung nicht wirklich zu erkennen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Schreckliches Foto": Fans kritisieren Barbara Schöneberger

Einige Fans können über das Foto nicht lachen und kritisieren die beliebte Moderatorin sogar dafür. "Schreckliches Foto, passt nichts zusammen, siehe Hände und Kopf, schreckliche Fotomontage", schreibt ein Kritiker dazu. Ein weiterer findet die Aufnahme mit Weitwinkel "furchtbar". Barbara Schöneberger wird auch unter der Gürtellinie für ihren Körper attackiert. "Ja genau Weitwinkel, dick bleibt eben dick", lautet ein Kommentar dazu.

Andere Follower wiederum nehmen das Bild mit Humor und schreiben Kommentare wie "UltraWeitwinkel… kann man mal machen", "Weitwinkel, muss ich mir merken" und "ich wollte schon fragen ob du gewachsen bist".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.