Football-Star Reche Caldwell vor seinem Haus ermordet

Football-Star Reche Caldwell (41) wurde beim Verlassen seines Hauses aus dem Hinterhalt erschossen. Er wollte mit seiner Freundin zum Date ausgehen. Einen Tag nach einem mutmaßlichen Raubüberfall starb er.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Reche Caldwell wurde vor seinem Haus in Florida erschossen.
imago/Icon SMI Reche Caldwell wurde vor seinem Haus in Florida erschossen.

Nach US-Medienberichten ist der ehemalige NFL-Profi Reche Caldwell erschossen worden. Den Angaben zufolge wurde er Opfer eines mutmaßlichen Raubüberfalls. Die Polizei ermittelt nun wegen Mordes.

Vor Haus erschossen: Football-Star Reche Caldwell ist tot

Seine Mutter Deborah berichtet bei "News Channel 8", dass er vor seinem Haus in Tampa (Florida) aus dem Hinterhalt erschossen wurde. Er habe Schusswunden in Bein und Brust davon getragen.

Der 41-Jährige spielte in der National Football League für die San Diego Chargers, die New England Patriots und die Washington Redskins. Tom Brady (42), der mit Caldwell gemeinsam bei den Patriots spielte, schrieb auf Instagram: "Wir trauern um den NFL-Wide-Receiver-Veteranen Reche Caldwell. Ruhe in Frieden." Reche Caldwell war nach seinem Karriereende mehrfach in Konflikt mit dem Gesetz und saß eine Zeit lang im Gefängnis.

Diese Stars und Promis sind 2020 gestorben

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren