Filmfest München 2019 - Das waren die Stars auf dem roten Teppich

Das Filmfest München 2019 ist eröffnet. Zur Feierlichkeit zeigten sich zahlreiche internationale und nationale Stars auf dem roten Teppich.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dieter Reiter und Jesse Eisenberg
Dieter Reiter und Jesse Eisenberg © Imago/APress

Das Filmfest München 2019 ist eröffnet. Zur Feierlichkeit zeigten sich zahlreiche internationale und nationale Stars auf dem roten Teppich.

München - Am Donnerstagabend wurde das 37. Filmfest München eröffnet. Zur Feierlichkeit im Mathäser Filmpalast gaben sich auf dem roten Teppich Stars wie US-Schauspieler Jessie Eisenberg, Moderatoren-Legende Thomas Gottschalk, Sonja Kirchberger und Maria Furtwängler die Ehre.

Eröffnungsfilm im diesem Jahr war The Art of Self-Defense von Riley Stearns, der die 1.500 Gäste in die Welt der Kampfkunst entführte.

Filmfest München 2019 ist eröffnet

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, der das neuntägige Festival eröffnen durfte, freut sich vorallem auf das Open Air im Gasteig Forum: "Am allermeisten München gibt’s heuer beim Open-Air auf dem Gasteig Forum, wo einen unter dem Titel: 'MINGA, Baby!' ein rauschendes Fest zum Münchner Filmschaffen erwartet." Eisenberg, Gottschalk und Furtwängler geben sich die Ehre Im Anschluss an feierten die zahlreichen Gäste im Bayerischen Hof beim Eröffnungsempfang mit Stearns, Eisenberg sowie zahlreichen nationalen und internationalen Gästen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren