Ex-Chefin von Naddel: Sie hat gelallt am Telefon

Wie steht es wirklich um Naddel? Auf Facebook postet die schöne Bohlen-Ex langersehnte positive Nachrichten. Nadja Abd el Farrag hat einen neuen Job und ein Dach über dem Kopf. Doch sieht die Wahrheit vielleicht ganz anders aus? Nachdem in der AZ ihr ehemaliger Vertrauter gesprochen hat, äußert sich jetzt Naddels Ex-Chefin Marion "Krümel" Pfaff - und macht sich Sorgen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Naddel hat endlich einen neuen Job gefunden, verkündet sie stolz bei Facebook. Konkreter wird sie nicht.
Naddel hat endlich einen neuen Job gefunden, verkündet sie stolz bei Facebook. Konkreter wird sie nicht. © BrauerPhotos

Ihren lukrativen Job als Mallorca-Sängerin ist Naddel los! Die regelmäßige Gage in "Krümels Stadl" wird ab 2020 nicht mehr auf Naddels Konto einlaufen. Grund sind laut Betreiberin die "kuriosen Forderungen" der neuen Managerin. "Doppelte Gage, Flugkosten, Hotel, Shuttle, und und und. Ich habe darauf nicht reagiert", so Marion Pfaff in einem siebenminütigen Instagram-Video.

Neue Managerin von Naddel war "rotzevoll am Telefon"

Wenige Stunden später telefonierten die beiden Frauen: "Fakt war, sie hat sehr gelallt am Telefon. Was mich sehr gewundert und stutzig gemacht hat. Als Beraterin von Naddel, rotzevoll am Telefon - eigentlich nicht so förderlich für Naddel." Wer ist diese neue mysteriöse PR-Frau von Nadja Abd el Farrag? Darüber wird in der Branche mächtig getuschelt. Ihren Namen möchte sie auf keinen Fall nicht in der Zeitung lesen, heißt es.

Kommt Naddel wieder an Alkohol ran?

Und auch Burkhardt Stoelck, der Naddel in seinem Hamburger Hotel eine Bleibe gab, macht sich Sorgen. Der AZ sagte er: Es wird ein schlimmes Ende mit Nadja nehmen. Vier Jahre habe er sich aufopferungsvoll um Naddel gekümmert und auf sie aufgepasst. Nach ihrem Wegzug nach Oldenburg haben die einstigen guten Freunde keinen Kontakt mehr. "Hoffentlich trinkt sie jetzt nicht wieder, wenn sie in Oldenburg ist und kein gewohntes Umfeld mehr hat. Nadja weiß, dass Alkohol wegen ihrer Erkrankung tödlich sein kann."

Naddel hat sich weder zu Marion Pfaffs noch zu Burkhardt Stoelcks Aussagen geäußert. Sie freut sich stattdessen auf ihren neuen "normalen Job, mit vielen Möglichkeiten", wie sie auf Facebook schreibt. 

Lesen Sie auch: Naddel schießt gegen Verona Pooth - es geht um Sex mit dem Gärtner

Promi-Skandale 2019: Das waren die Klatsch-Schlagzeilen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren