Privatleben von Eva Benetatou: Heiratet sie bald ihren Freund Chris?

Eva Benetatou hat schon einige Erfahrungen im Trash-TV sammeln können. Wie läuft es bei ihr privat? Wie hat sie ihren Freund Chris kennengelernt? Seit wann sind sie ein Paar?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eva Benetatou und ihr Freund Chris
Eva Benetatou und ihr Freund Chris © imago images/Sven Simon

"Der Bachelor", "Promi Big Brother" und "Promis unter Palmen" - die Vita von TV-Schönheit Eva Benetatou liest sich wie ein Leitfaden zur Trash-TV-Krone. Die 28-Jährige hat schon in einigen Reality-Formaten für Aufsehen gesorgt.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Eva Benetatou: Streit mit Bachelor im RTL-"Sommerhaus"

Ihren ersten Auftritt im TV hatte die Deutsch-Griechin 2019 in der Dating-Show "Der Bachelor", wo sie um das Herz des Basketballers Andrej Mangold kämpfte. Allerdings musste sie sich im Finale Mitstreiterin Jennifer Lange geschlagen geben.

Im "Sommerhaus der Stars" traf Eva wieder auf ihren Ex Andrej und Jennifer. Die Situation in der Trash-Show eskalierte und Eva wurde Ziel von fiesen Mobbing-Attacken.

Lesen Sie auch

So hat Eva Benetatou ihren Freund Chris kennengelernt

In die Promi-Trash-Show war Eva Benetatou aber nicht alleine zu sehen. Unterstützt wurde sie von ihrem Freund Chris Stenz, mit dem sie 2019 zusammengekommen ist. Im Interview mit RTL erzählte der Fitness-Motivator, wie er die 28-Jährige kennengelernt hat.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

"Ich hab die liebe Eva vor einiger Zeit in Düsseldorf gesehen und dann versucht zu erreichen. In der heutigen Zeit haben wir ja zum Glück Instagram. Aber unsere Prinzessin hat natürlich nicht zurückgeschrieben", berichtete Evas Freund über die Begegnung.

Irgendwann hat sich das TV-Sternchen doch bei Chris gemeldet. "Nach und nach haben wir gemerkt, dass sich da Gefühle entwickeln", erzählt Eva im RTL-Interview. Bereits während ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother" waren die beiden ein Paar, machten es allerdings erst nach ihrem Auszug öffentlich.

Schwangerschaft bestätigt: Eva Benetatou erwartet erstes Kind

Im Februar 2021 verkündete Eva stolz, dass sie schwanger ist. Auf Instagram präsentierte sie das erste Foto von ihrem Babybauch.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Was macht Eva Benetatou heute?

Seit ihrem Auftritt bei "Der Bachelor" ist Eva  Benetatou immer wieder im Promi-Reality-TV zu sehen. 2020 war sie zusammen mit Janine Pink, Claudia Obert und Desiree Nick bei "Promis unter Palmen". Nach ihrem Rauswurf hatte sie für Tobi Wegener allerdings kein nettes Wort übrig und teilte ordentlich gegen ihn aus. Mit Unternehmerin Claudia Obert hingegen verbindet sie seitdem eine gute Freundschaft.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Mit ihrem Freund Chris kämpfte Eva im "Das Sommerhaus der Stars" 2020 unter anderem gegen Promi-Paare wie Iris und Peter Klein, Annemarie Eilfeld und Tim Sandt und, wie bereits erwähnt, ihren Ex Andrej Mangold und Jennifer Lange.

Eva Benetatou leidet unter Haarausfall

Auf dem Kopf von Eva Benetatou prangt eine kreisrunde kahle Stelle. Die TV-Beauty leidet an stressbedingtem Haarausfall, wie sie "Bild" 2020 erzählte. "Die letzten Jahre hatte ich Ruhe!" Doch durch den Trubel im RTL-"Sommerhaus" hatte sich ihr Leiden verschlimmert.

Wann heiratet Eva Benetatou ihren Freund Chris?

Deshalb entschied sich Eva für eine Eigenblut-Therapie, wodurch die Haarwurzeln wieder fit werden sollen. "In 18 Monaten will ich meinen Verlobten heiraten, bis dahin ist bestimmt wieder alles gut", berichtet sie über die Behandlung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren