Erotisch und nervig: So finden deutsche Männer Helene Fischer

Die einen lieben sie, die anderen eben nicht. In einer Umfrage des "Playboy"-Magazins unter Männern belegte Helene Fischer in zwei gegensätzlichen Kategorien den Spitzenplatz.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sexy und erfolgreich: Schlagerkönigin Helene Fischer.
dpa Sexy und erfolgreich: Schlagerkönigin Helene Fischer.

München - Helene Fischer (31, "Atemlos durch die Nacht") polarisiert wie keine zweite deutsche Sängerin. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de im Auftrag des Magazins "Playboy" hervor. Danach sieht die Mehrheit der Männer - gut 29 Prozent der Befragten - die 31-Jährige als "heißeste" deutsche Sängerin an. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Lena Meyer-Landrut mit 11,6 und Annett Louisan mit 7,5 Prozent.

Lesen Sie hier neun Fakten über das Leben von Helene Fischer

Zugleich führt Helene Fischer auch die Liste der als besonders "nervig" empfundenen Sängerinnen an: 24,4 Prozent der Befragten nannten ihren Namen. Rang zwei belegt erneut Lena Meyer-Landrut mit 12 Prozent, gefolgt von Andrea Berg mit 10,8 Prozent. Das Meinungsforschungsinstitut Mafo.de hatte 1042 repräsentativ ausgesuchte Männer in ganz Deutschland online befragt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren