Ellen Schwiers (†88): Heimliche Trauerfeier

Ellen Schwiers starb am 26. April nach langer Krankheit. Jetzt wurde die Schauspielerin verbrannt. Die Trauerfeier fand im kleinen Kreis statt.
| Kimberly Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mit dieser Anzeige nahm die Familie Abschied von Ellen Schwiers.
AZ Mit dieser Anzeige nahm die Familie Abschied von Ellen Schwiers.

Die Traueranzeige für Schauspielerin Ellen Schwiers († 88, "08/15"), unter anderem in der Wochenendausgabe der Abendzeitung, ging zu Herzen. "Ihr glaubt mich tot doch: Daß die Welt ich tröste, leb, ich mit 1000 Seelen weiter dort im Herz der Freunde – Nein, ich ging nicht fort: Unsterblichkeit mich vom Tode erlöste", stand dort. Und: "Wir haben den Mittelpunkt unserer Familie verloren."

Mit dieser Anzeige nahm die Familie Abschied von Ellen Schwiers.
Mit dieser Anzeige nahm die Familie Abschied von Ellen Schwiers. © AZ

Schwiers’ Tochter Katerina Jacob nahm mit der Familie Abschied von "einem besonderen, wunderbaren Menschen und einer großen Künstlerin, unserer Freundin und Beraterin". Die Trauerfeier hat im engsten Familienkreis stattgefunden. Ellen Schwiers wollte verbrannt werden.

Lesen Sie auch: Schwiers löste Debatte über assistierte Sterbehilfe aus

Diese Promis sind 2019 gestorben

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren